150-seitiger Marschplan in die Zukunft

Wohin soll die Reise gehen - mit Arbeitsplätzen, Mobilität, Naturschutz, Verwaltungsservice ...? Ein Kreisentwicklungskonzept soll die Richtung vorgeben. Nun dürfen auch die Bürger ihre Ideen einbringen.

Jetzt testen und streamen

Testen Sie unser Digitalabo Premium
einen Monat lang kostenfrei


Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen (inkl. FP+)
  • inklusive kompletter Berichterstattung zur OB-Wahl

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.