93-jähriger Fahrer bei Unfall verletzt

Markneukirchen.

Bei einem Unfall am Montag gegen 9.50 Uhr in Markneukirchen ist ein 93 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt worden. Der Mann hatte sich auf der Breiten Straße mit seinem VW vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr einordnen wollen. Dabei kollidierte er mit dem Peugeot eines 75-Jährigen. Laut Polizei mussten beide Autos nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.