Menü

Fotogalerie: Mit dem Motorschlitten über das Eis der nordrussischen Seen

Petrosawodsk (dpa/tmn) - Während der Rückfahrt über den gefrorenen Onegasee legt der Sturm richtig los. Der wirbelnde Schnee hüllt unsere Kolonne aus elf Motorschlitten ein, nimmt jede Sicht. Weit weg sind die Ufer von Europas zweitgrößtem See, selbst der Horizont verschwimmt. Nur eine fahle Sonnenscheibe hängt über uns. zum Artikel

 
Fotogalerie
  Bild 1 von 10  
Jarno Artikka

Warm eingepackt geht es mit dem Motorschlitten durch die eisige Winterlandschaft Kareliens an der Grenze zu Finnland.

 
 
erschienen am 16.11.2017
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum heißt ein Kirchen-Blasorchester Posaunenchor?
Onkel Max
Tomicek

Warum heißt der Posaunenchor so, obwohl auch andere Blasinstrumente dort erklingen? (Diese Frage hat Bernd Sparmann aus Schneeberg gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm