Menü

Fotogalerie: Verlängerung von sechs Bundeswehreinsätzen beschlossen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die drei wichtigsten Auslandseinsätze der Bundeswehr ausweiten. Das scheidende Kabinett beschloss in seiner letzten Sitzung, die Truppe in Afghanistan deutlich um 320 Soldaten und die im westafrikanischen Mali leicht um 100 Soldaten aufzustocken. zum Artikel

 
Fotogalerie
  Bild 1 von 8  
Kristin Palitza

Deutscher UN-Soldat auf Patrouille im malischen Ort Gao. Auch der größte und gefährlichste Auslandseinsatz der Bundeswehr soll ausgeweitet werden. Statt bisher 1000 sollen sich künftig bis zu 1100 Soldaten an der UN-Mission zur Stabilisierung des Landes beteiligen.

 
 
erschienen am 07.03.2018
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm