Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
Reproduktion: Katalog Cristina Zehrfeld/Archiv
Die letzten drei Minuten  

Annaberg-Buchholz. Der Annaberger Künstler Jörn Michael legt unter dem Titel "Ode an Sisyphos" eine umfassende Schau seiner Werke vor. Die berühren auch unangenehme aktuelle Themen. weiterlesen

 
  
Die Hüllen los  
Waltraud Grubitzsch/dpa

Praktisch oder philosophisch - warum Freikörperkultur anzieht, lässt sich so oder so erklären. Erst recht, wenn Naturismus ins Spiel kommt. Wie der geht? Schauen wir in Frankreich an der Atlantikküste nach. weiterlesen

 
 
Kultur-Wochenendtipp Bad Elster
Ziwui Music GmbH

Bad Elster/CVG. Der Klimawandel ist definitiv da: Globale Gipfel wurden in Hafenstädten gesichtet, an Flussmündungen. An diesen Bildern kommt keiner mehr ... weiterlesen

 
 
  
Linkin-Park-Sänger mit 41 gestorben  
Georg Dostmann

Linkin Park ist eine der größten Rockbands der Welt. Nun kommt die schockierende Nachricht: Frontman Chester Bennington ist tot. weiterlesen

 
  
Gemeinsame Sache: «Lindenstraße» trifft auf Sachsenklinik 
Sebastian Willnow

Die Serien gehören zu den Quotenbringern des Ersten. In ihrer jahrzehntelangen Geschichte gehen sie zum ersten Male gemeinsame Wege. weiterlesen

 
 
  
«Peace x Peace»-Festival bringt 400 000 Euro für Unicef 
Jörg Carstensen

20 000 Zuschauer waren beim «Peace x Peace»-Festival, die Künstler verzichteten auf ihre Gage und gespendet werden konnte auch. Unicef kann sich auf 400 000 Euro freuen. weiterlesen

 
  
Pückler-Preußen-Schau lockt mit freiem Eintritt 
Patrick Pleul

Cottbus (dpa) - Wer Hermann oder Augusta heißt, sollte sich die laufende Ausstellung zum Besuch der Preußenkönigin Augusta bei Fürst Pückler im Cottbuser ... weiterlesen

 
 
  
Schlagersängerin Andrea Jürgens gestorben 
Jörg Carstensen

Sie gehörte zur Riege der großen deutschen Schlagerstars: Andrea Jürgens. Bereits als Zehnjährige hatte sie ihre Karriere begonnen. «Und dabei liebe ich euch beide» rührte Ende der Siebziger die Herzen vieler Menschen. Sie wurde nur 50 Jahre alt. weiterlesen

 
  
Oper mit Gewitter: Bregenzer Festspiele zeigen «Carmen» 
Felix Kästle

Ein Gewitter liefert bei der Premiere der Bregenzer Festspiele ungeplante Spezialeffekte: Heftiger Regen und Blitze begleiten die Aufführung bis zum Schluss. Die Zuschauer nehmen es gelassen. weiterlesen

 
 
  
Kafkas Rausch und Zweifel  
DLA-Marbach

Berlin. Das Manuskript des Jahrhundertromans "Der Prozess" ist derzeit in Berlin zu sehen. Beinahe ist es, als würde der Betrachter dem Schriftsteller beim Schreiben über die Schulter schauen. weiterlesen

 
  
Verweigerung der Harmonie  
Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Dresden. Einstürzende Neubauten im Westen, AG Geige im Osten, Kippenberger dort, Ebersbach hier - die 80er-Jahre waren die Zeit der neuen Wilden und "genialen Dilletanten". Eine Ausstellung in Dresden erinnert daran und offenbart viele Parallelen. weiterlesen

 
 
  
«Despacito» stellt Streaming-Rekord auf 
Jesus Espinosa

«Despacito» bricht alle Rekorde: Noch nie zuvor wurde ein Song so oft gestreamt. In Malaysia wird jedoch ein Radioverbot des Chart-Hits gefordert. weiterlesen

 
  
Kulturbauten: Warum kostet alles soviel mehr? 
Axel Heimken

Wenn in Deutschland ein Opern-, Konzert- oder Schauspielhaus gebaut oder auch nur saniert wird, können sich die Kosten schnell mal vervielfachen. Denn kaum einer wagt es, der Öffentlichkeit am Anfang die volle Wahrheit zu sagen. weiterlesen

 
 
  
40 Jahre «Rockpalast»-Nächte 
Thomas von der Heiden

«Tagesschau», Wetterkarte, «Wort zum Sonntag» und dann: «Rockpalast». Und zwar bis tief in die Nacht. Fernsehen war in den 70er und 80er Jahren mitunter ein Ereignis. Die legendäre Musiksendung des WDR blickt in diesen Tagen auf 40 Jahre zurück. weiterlesen

 
  
«Game of Thrones»-Regisseur nimmt Sheeran in Schutz 
Ennio Leanza

Sein Gastauftritt bei «Game of Thrones» brachte Ed Sheeran viel Kritik ein. Der verantwortliche Regisseur kann das nicht nachvollziehen - und sieht den Grund für die Kritik in Sheerans Berühmtheit. weiterlesen

 
 
  
Karikaturen aus der Türkei in Kassel 
Göran Gehlen

Eine Ausstellung zeigt aktuelle Karikaturen aus der Türkei. Ein häufiges Motiv ist der türkische Staatspräsident. Die Schau macht deutlich, was in Zeiten schwindender Pressefreiheit in der Türkei noch möglich ist. weiterlesen

 
  
Die Abrafaxe erleben ihr 500. Abenteuer - mit Luther1
Bernd von Jutrczenka

Zu DDR-Zeiten blieb kein Heft am Kiosk liegen. Heute gibt es Abonnenten in 37 Ländern. Der «Mosaik»-Comic feiert ein Jubiläum. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm