Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Nachtigall ohne Gewehre

Wer die berühmteste Besetzung der Klaus-Renft-Combo bis zum Verbot der Gruppe im Oktober 1975 (nach einem der letzten Konzerte in Karl-Marx-Stadt) noch live gesehen hat, wird Klaus Renft eher als den ...

erschienen am 30.05.2015

4

Lesen Sie auch

Kommentare
4
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 01.06.2015
    13:57 Uhr

    Interessierte: Genau , es hatte alles seinen Sinn ...
    Und ich dachte jetzt mal, wenn der Herr Hiller nicht gewesen wäre, hätten wir immer noch Landbesitzer und Schloßbesitzer und würden noch als Untertanen mit ´deren´ Bevormundung arbeiten ...
    So haben wir jetzt lediglich wieder teuer sanierte Schlösser ...

    0 0
     
  • 01.06.2015
    13:15 Uhr

    gelöschter Nutzer: Wandersmann, Susann, irgendwann werd ich mal, Ermutigung, als ich wie ein vogel war, noch nach 40 jahren gehen mir Text und Musik unter die Haut. Danke, Renft.
    Die Kommunisten haben die Band und die Musiker kaputt gemacht, aber vielleicht hätten wir diese Musik ohne die Kommunisten nicht gehabt. Nur ein Gedanke, keine Rechtfertigung.

    0 0
     
  • 01.06.2015
    12:21 Uhr

    Schinderhannes: @ Hübnererich: apfeltraum2009@aol.com

    0 1
     
  • 30.05.2015
    16:20 Uhr

    Hübnererich: Ich durfte als Jugendlicher Renft noch live erleben(Amorsaal Mülsen,Anker Leipzig). Für mich textlich und musikalisch die innovativste Band der DDR, die als einzige Ost-oder "Zonenband"auf meinem Tonband gespeichert war. Ja es war nicht nur eine Frage des Musikgeschmackes ob man damals für Renft oder die "Hofmusikanten" Puhdys war.

    0 1
     
Bildergalerien
  • 26.09.2017
Oliver Weiken
Kritik und Militärmanöver nach Kurden-Referendum

Erbil/Istanbul (dpa) - Das Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak hat international heftige Kritik hervorgerufen. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bezeichnete die Abstimmung als «Verrat» an seinem Land. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.09.2017
André März
Schauexplosion und Panzer beim ersten Reservistentag in Aue

Aue. Zum ersten Reservistentag in der Aue haben am Samstag Bundeswehr-Fahrzeuge in der Innenstadt Halt gemacht. ... Galerie anschauen

 
  • 22.09.2017
Ahn Young-Joon
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Seoul/New York (dpa) - Als Antwort auf kriegerische Töne von US-Präsident Donald Trump droht Nordkorea jetzt mit dem möglichen Test einer Wasserstoffbombe über dem Pazifik. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 29.08.2017
Eugene Hoshiko
Nordkorea-Konflikt spitzt sich zu

Seoul/Tokio (dpa) - Der Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm spitzt sich weiter zu. Trotz harter Sanktionen feuerte das Militär des Landes unangekündigt eine Rakete von großer Reichweite über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik und erntete dafür harsche internationale Kritik. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm