Chemnitz: Drei Menschen nach Kellerbrand im Krankenhaus

Chemnitz. Zu einem Brand ist es in der Nacht zu Samstag in den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses an der Winklerstraße in Chemnitz gekommen. Laut Polizei wurden drei Bewohner wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei Chemnitz hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen. Das Gebäude musste zeitweise evakuiert werden. Zum entstandenen Sachschaden kann noch keine Aussage getroffen werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...