Chemnitz: Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher

Chemnitz. Dank einer aufmerksamen Zeugin hat die Polizei am Sonntagnachmittag in Chemnitz einen mutmaßlichen Einbrecher stellen können. Der 24-jährige Deutsche steht im Verdacht, gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus an der Rosa-Luxemburg-Straße im Stadtteil Bernsdorf eingedrungen zu sein. Laut Polizei flüchtete er, als eine Mieterin ihm im Hausflur begegnete. Eingesetzte Polizisten griffen den Tatverdächtigen wenig später im Tatortbereich auf. Bei sich hatte er drei Paar Sportschuhe der Marke "Nike".

Gegen den 24-Jährigen ermittelt die Polizei - auch im Hinblick auf andere Einbruchsdiebstähle. (fp) 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...