Gedenkstein für eine Fotografin

Stele erinnert an Maria Schmid-Billhardt

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    12.08.2011

    Maria Schmid ist nicht nur Chemnitzern in Erinnerung geblieben sondern auch uns die im Ausland leben. Sie nur "Fotografin" zu nennen ist eine Herabsetzung, sie war eine Kuenstlerin. Die Fotoalben unserer Familie und die Kinderbilder an den Waenden sind Zeugen ihrer Kunst.
    Ich gruesse Ihren Sohn, ein Chemnitzer wie ich und seine Kinder.

    Klaus Schoeffler, Peachtree City, USA



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...