Gläsernes Bahnhofsdach muss nach Sturmschäden saniert werden

Das Dach ist undicht, in die Vorhalle regnet es hinein. Mehr als 100 Glasplatten sind kaputt. Im Herbst sind Bauarbeiten geplant. Bis dahin muss eine Zwischenlösung funktionieren.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...