Mann entblößt sich vor 20-Jähriger

Chemnitz. Ein Unbekannter hat sich am Sonntagabend in Chemnitz vor einer 20-Jährigen entblößt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wartete die Frau gegen 20.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle "Gustav-Freytag-Straße" in der Annaberger Straße, als sich der Mann ihr näherte. Er stellte sein rot-braunes Fahrrad am Unterstand der Haltestelle ab und setzte sich neben die Frau. 

Plötzlich begann er sich selbst zu befriedigen. Dann stand er auf und entblößte vor der 20-Jährigen sein Geschlechtsteil. Anschließend verschwand der Mann mit seinem Fahrrad in stadtauswärtige Richtung, noch bevor die Frau Hilfe holen konnte.

Sie beschrieb den Unbekannten als etwa gleichaltrig, rund 1,75 Meter groß, schlank, mit dunkler Haut und dunklen Haaren. Er trug der Beschreibung zufolge eine blaue Jogginghose und ein schwarz-weiß kariertes Hemd. Die Polizei suchte die Gegend erfolglos nach dem Mann ab. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 18
    10
    Deluxe
    11.06.2018

    Wieder kein Hellhäutiger mit blonden Haaren?
    Na sowas...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...