Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Nach Messerattacke: Freunde des Opfers stehen unter Schock

Es ist ein Angriff aus heiterem Himmel gewesen, erzählt die 23-jährige Inderin. Gerade noch war sie mit ihrem Freund und zwei Bekannten - allesamt Studenten aus Indien - in der Nacht zu Samstag in Bernsdorf ...

erschienen am 06.07.2016

15

Lesen Sie auch

Kommentare
15
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 07.07.2016
    14:05 Uhr

    norbertfiedler70: Ein trauriger Vorfall. Positiv ist lediglich, dass der Täter aus dem Verkehr gezogen werden konnte.

    Traurig ist ebenso, wie hier einige Kommentatoren diesen Fall instrumentalisieren, allein auf Vorurteilen basierend die Tat politisch ausschlachten. Wer keine Leseschwäche und Verständnisprobleme hat, sollte damit zumindest warten, bis die Motive und Hintergründe der Tat aufgeklärt sind. So sind diese Kommentare lediglich primitive Hetze, welche das Klima unserer Gesellschaft vergiften.

    2 3
     
  • 07.07.2016
    06:00 Uhr

    Soundnichtanders: Ein schreckliches Opfer wie auch der Nichtdeutsche, den Polizisten angeblich ein Bein brachen. Wie geht es ihm und wie ist die Sachlage dazu? Leider kam außer der Darstellung des Opfers kein weiterer Bericht dazu in der FP.

    3 3
     
  • 06.07.2016
    20:41 Uhr

    Hankman: @Schaulies: Ich verstehe ja Ihren Zorn. Aber "Bewährung (also quasi Freispruch)" - da liegen Sie wirklich falsch. Auch wenn man mit einer Haftstrafe auf Bewährung davonkommt und auf freiem Fuß bleibt, ist man vorbestraft, und beim nächsten Delikt sollte dann eine richtige Haftstrafe folgen.

    Stellen Sie sich einen hypthetischen Fall vor: Sie verursachen durch ein Zusammentreffen unglücklicher Umstände einen Verkehrsunfall, bei dem jemand sehr schwer verletzt wird. Man stellt Sie wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht - in dieser Situation wären Sie auch froh, wenn im Urteil nur eine Bewährungsstrafe steht. Was ich meine: Es kommt auf den jeweiligen Fall an. Eine Bewährungsstrafe ist nicht von vornherein etwas Schlechtes. Trotzdem, Ihren Zorn verstehe ich, wie gesagt.

    2 3
     
  • 06.07.2016
    20:30 Uhr

    Schaulies: egal wer hier wen nieder gestochen hat, für alle Täter gilt: am besten für immer weg sperren. Die Strafen sind immer zu mild, so oder so......wir haben ja in letzter Zeit so einiges erlebt...Krankenhaus reif geschlagen und Bewährung( quasi Freispruch), das versteht niemand mehr. Damit werden Täter eigentlich nur animiert, mach nur, es passiert nicht viel und so kann es nicht gehen!

    2 2
     
  • 06.07.2016
    20:23 Uhr

    PeKa: Mich beruhigt, dass die Gutmenschen nicht für die Messerattacke verantwortlich sind.

    2 3
     
Bildergalerien
  • 05.12.2017
Michael Kappeler
Bilder des Tages (05.12.2017)

Zugunglück, Gedenken, Chief Mouser, Buschfeuer, Leere Eimer, Nikolaus-Geschenk, Bürgerkrieg ... ... Galerie anschauen

 
  • 25.11.2017
Foaad Gharnousi
Mehr als 300 Tote bei Anschlag in Ägypten

Kairo (dpa) - Einen Tag nach dem verheerenden Anschlag auf eine Moschee im Norden der ägyptischen Sinai-Halbinsel hat sich die Zahl der Todesopfer auf mindestens 305 erhöht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.11.2017
Rodrigo Abd
Bilder des Tages (24.11.2017)

Nee, oder?, Unter Geiern, Tanz auf dem Eis, Lasershow, Wassertropfen, Zartschmelzend, Am Haken ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Kay Nietfeld
Bilder des Tages (19.11.2017)

Pferdekuss, Schwimmender Schrott, Im Abendlicht, In Bangladesch, Blüten, Schneemann, Alltag in Israel ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Do

6 °C
Fr

3 °C
Sa

2 °C
So

1 °C
Mo

3 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Online Beilagen

Weihnachten rentiert sich - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm