Werbung/Ads
Menü

Themen:

Peter Vasold, Mitarbeiter beim Peniger Bauhof, und die Feuerwehrleute Kevin Kirsch und Udo Lange (v.l.) haben gestern Nachmittag verstopfte Gullys gereinigt, damit das Regenwasser wieder abfließen kann.

Foto: Wiegand Sturm

Nach Unwetter Straßen überflutet

Ein kurzer starker Regenschauer hat Geröll von einer Baustelle ins Zentrum von Penig gespült. Betroffen war auch ein Geschäft mit Filialen.

Von Franziska Pester und Muth
erschienen am 29.06.2017

Penig/Lunzenau. Kurzes Gewitter, heftige Folgen: Regen und Hagel haben gestern Mittag zu Überschwemmungen im Peniger Zentrum geführt. Kurzzeitig standen mehrere Straßen unter Wasser, Keller liefen voll. Die Freiwillige Feuerwehr Penig war mehrere Stunden im Einsatz. Die Schadenssumme stand gestern noch nicht fest.

Gegen 12.15 Uhr setzte starker Regen ein. Wasser schoss die Chemnitzer Straße hinab, führte Schotter und Sand von der dortigen Baustelle mit sich. Das Geröll verstopfte laut Penigs Wehrleiter Thomas Cramer mehrere Gullys, wodurch das Wasser nicht mehr abfließen konnte. "Dadurch wurden der Markt und angrenzende Bereiche unter Wasser gesetzt", so Cramer. Betroffen gewesen seien schwerpunktmäßig das Grundstück Markt 1 und das Eckgrundstück Brückenstraße/Badergasse. Auch auf der Lunzenauer Straße hätte kurz etwa ein halber Meter Wasser gestanden. Mehrere Keller im Stadtgebiet liefen voll Wasser.

Die Feuerwehren aus Penig, Chursdorf und Arnsdorf waren mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort. "Wir haben die Abflüsse vom Dreck befreit, damit sie bei einem erneuten Regenschauer wieder Wasser aufnehmen können", so der Wehrleiter.

Völlig überrascht von Starkregen und Hagel wurden auch die Mitarbeiter des Rathauses in Penig. "Es ging so schnell, mit einem Schlag wurde es finster und plötzlich kam ein Mitarbeiter und sagte, da kommt viel Wasser", so Ordnungsamtsleiter Gert Benndorf. Auch in den Keller des Rathauses war Wasser gelaufen.

In welchem Ausmaß durch das Wasser Schäden auf der Baustelle auf der Chemnitzer Straße verursacht wurden, ist laut dem zuständigen Landratsamt noch nicht geklärt. "Wir müssen uns zunächst einen Überblick verschaffen", so Kreissprecher André Kaiser.

Wegen des Regens hat die Bäckerei Stölzel Filialen geschlossen. "Unsere Läden am Markt sowie im Netto-Markt in Penig sind im Moment zu", sagte gegen 14 Uhr Geschäftsführer Karsten Stölzel. Im Einkaufsmarkt an der Altenburger Straße in Lunzenau sorgte das Unwetter ebenfalls für Schäden. Nach Auskunft von Mitarbeiterinnen sei Wasser durch das Dach eingedrungen. Dabei wurden Lampen beschädigt und Deckenplatten aufgeweicht. Waren zum Verkauf seien nicht beschädigt worden. Eine Elektrikerfirma sei gestern zur Reparatur gekommen. Die Vermieterin habe die Schäden begutachtet. Der Markt sei drei Stunden geschlossen gewesen.

Im knapp zehn Kilometer entfernten Burgstädt und in Mühlau richtete das Unwetter kaum Schäden an. "Wir mussten nicht einmal ausrücken", sagt Burgstädts Stadtwehrleiter Thomas Döring. Aber das Grollen des Gewitters war bis in die Abendstunden zu hören. (mit bp/bj)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 10.08.2017
Jens Uhlig
Erzgebirge: Auto überschlägt sich

Neukirchen. Ein Hondafahrer ist am frühen Donnerstagabend bei einem Unfall in Neukirchen im Erzgebirge schwer verletzt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 07.08.2017
Luis Alonso Pérez
Trumps Erfolge: Die unheimlich stille Veränderung der USA

Washington (dpa) - Seine Umfragewerte mögen im Keller sein, das Image in der Welt ruiniert, alle großen Vorhaben in der Sackgasse - und doch hat Donald Trump in den sechs Monaten seiner Präsidentschaft sehr viel erreicht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 06.08.2017
Andy Sturmey
Bilder des Tages (06.08.2017)

Die Bilder der vergangenen Tage finden Sie hier. ... Galerie anschauen

 
  • 02.08.2017
Andre März
Unwetterfront zieht mit großen Hagelkörnern über Sachsen

Mit Starkregen, Hagel und Blitzen im Sekundentakt ist in der Nacht eine heftige Gewitterfront über Sachsen gezogen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Do

25 °C
Fr

25 °C
Sa

29 °C
So

27 °C
Mo

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm