Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Neues Finanz-Loch beim Chemnitzer FC

Beim in finanzielle Schieflage geratenen Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC ist ein neues Loch im Etat aufgetaucht. Durch Managementfehler war beim Club ein Minus von fast drei Millionen Euro entstanden, ...

erschienen am 04.03.2017

4

Lesen Sie auch

Kommentare
4
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 06.03.2017
    18:50 Uhr

    j35r99: Die Kontrolle der Finanzen einer juristisch, selbständigen Einheit obliegt doch in erster Linie dem Aufsichtsrat. So auch bei dem CFC.
    Wieso wurden die "Finanzlöcher" nicht eher festgestellt?
    War ein Polizeipräsident (der sich zur entscheidenten Versammlung aus familieren Grüden entschuldigen ließ) als Aufsichtsratvorsitzender nicht in der Lage dies zu erkennen?
    Gab es neben dem Beamtengehalt eigentlich eine Vergütung für den Posten als Aufsichtsratsvositzender?
    Ein Sympatisant des CFC.

    0 2
     
  • 04.03.2017
    21:46 Uhr

    Zeitungss: Die Stadtverwaltung hat dafür ein offenes Ohr´, hatte ich schon mehrfach ins Gespräch gebracht. Anteilmäßig lagen die roten Daumen oben auf, was zu erwarten war, zahlen werden es allerdings die Leute , welche mit dem Nachdenken ein fürchterliches Problem haben, was letztlich auch gerecht ist. Wer nicht denken kann, soll wenigstens zahlen. Liebe Chemnitzer, jagt dieses Geschwür am Arsch des Haushaltes in die Wüste, dann langt es auch für die Beseitigung der Schlaglöcher und über die neuen Parkgebühren könnte man auch nachdenken. Ein Aussenstehender macht sich darüber Gedanken, warum wohl ???? Es besteht die Gefahr, dass andere Gemeinden ebenfalls die Übersicht verlieren und den Einwohnern eine Last auflegen, welche nicht nötig ist und sie auch nicht verdient haben.
    Die Chemnitzer selbst, lasse ich hier mal außen vor, die begereifen offensichtlich nichts, zahlen langt auch.
    Solche Leute braucht das Land.

    3 8
     
  • 04.03.2017
    18:33 Uhr

    Pragmatiker: Die Finanzgeschäfte beim CFC werden im Hintergrund offenbar schon seit geraumer Zeit von griechischen Experten gemanagt.

    5 15
     
  • 04.03.2017
    13:17 Uhr

    Steuerzahler: Unglaublich! Da hat man also Geld in einen eigentlich insolventen Club gesteckt, ohne vorher gründlich zu prüfen, wie hoch das Minus tatsächlich ist. Sonst könnte unmittelbar nach der "Rettung" nicht erneut ein Finanzloch auftreten. Wenn das keine Veruntreuung von Steuergeldern ist? Aber vielleicht hat man ja die jetzt benötigte Summe im Stadthaushalt auch noch übrig oder man kann sie an anderer Stelle einsparen? Vielleicht aber erledigt sich auch alles mit dem Aufstieg in die 2. Liga? Oder vielleicht mit Lotto spielen? Ein seriöses Geschäftsgebaren sieht nach m.E. anders aus!

    3 18
     
Bildergalerien
  • 06.10.2017
Heike Mann
Zoo der Minis: Spieler vom FC Erzgebirge sind neue Tierpaten

Der Auer Zoo der Minis kann sich über zwei neue Tierpatenschaften freuen. Zum erstmals stattgefundenen Patentreffen haben das Trainerteam und die Mannschaft des 1. FC Erzgebirge Aue Patenschaften für den kleinen Wüstenfuchs Filou und die Weißbüscheläffchen übernommen.? ... Galerie anschauen

 
  • 26.09.2017
Runic Games
Verstörter Mais und die Geheimnisse des Universums

Frankfurt (dpa/tmn) - Die Spieleschmiede Runic Games aus Seattle hat in der Vergangenheit schon mit dem Action-Rollenspiel Torchlight auf sich aufmerksam gemacht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.09.2017
Lefteris Pitarakis
Bilder des Tages (09.09.2017)

Hurrikan "Irma", Jubel, Pharaonengrab in Ägypten, Hurrikan "Irma", Am schönsten Tag, Durch die Menge, Jahrhundertbeben lässt Mexiko ... ... Galerie anschauen

 
  • 05.09.2017
Tinytouchtales
Professor Layton, Kafka und Star Wars für das Smartphone

Berlin (dpa/tmn) - «Professor Layton» ist Nintendo-Fans als der Rätselkönig bekannt. In sechs Abenteuern auf dem DS und dem 3DS brachte er auf charmante Art Köpfe zum Rauchen und überführte Verbrecher. Dann war Schluss. Vier Jahre nach seinem letzten Fall kehrt er nun zurück – auf dem Smartphone. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mo

9 °C
Di

12 °C
Mi

16 °C
Do

15 °C
Fr

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
Die Verreiser
Nichts für Langweiler
die verreiser

Du bist Anpacker, Ferienretter, Freudeverschenker, Gruppendynamisierer, Heimwehtröster, Lagerfeueranzünder, Multitasker, Organisationstalent, Spaßbringer, Tränentrockner, Alleskönner? Dann werde Betreuer bei den Verreisern! Neue Freunde, spannende Weiterbildungen, gemeinsame Erlebnisse und bleibende Erfahrungen inklusive.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Für kurze Zeit und lange Freude - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm