Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Neues Liniennetz: CVAG schließt Nachbesserungen nicht aus

Die Feuertaufe kommt erst heute im Berufsverkehr, doch bereits der Start gestern hatte es in sich: Eisglatte Straßen haben in mehreren Stadtteilen die Einführung des neuen Liniennetzes bei Bus uns Bahn ...

erschienen am 11.12.2017

9
Kommentare
9
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 12.12.2017
    09:41 Uhr

    cn3boj00: @yvonoe: ja es gibt für alles irgendwelche Alternativen. Zum Bahnhof Reichenhain ist der Weg doppelt so lang, und die Fahrzeit 4 mal so lang wie mit der 73. Die Kinder von der Sportschule können auch vor zur Seelenbinder laufen und mit dem Bus nach Altchemnitz runter fahren. Aber sind das wirklich sinnvolle Alternativen, wenn man den ÖPNV attraktiver machen will? Attraktiv wäre es, wenn so wichtige Einrichtungen mit der Straßenbahn erreichbar wären.

    0 3
     
  • 11.12.2017
    23:18 Uhr

    yvonoe: @cn3boj00: laut TU (https://www.tu-chemnitz.de/tu/lageplan/erfen.php) gibt es einen Zugang Richtung Haltestelle Bahnhof Reichenhain den beide Linien anfahren, auch wenn die Haltestelle TU Erfenschlager Straße bestimmt komfortabler ist.

    0 0
     
  • 11.12.2017
    22:11 Uhr

    gelöschter Nutzer: @cn3boj00: Das ist richtig, die Linie 6 taucht auch dort wieder auf. Allerdings hat man vorher in den Medien kommuniziert, dass es die Linie 6 nicht mehr geben werde (https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Fahrplanwechsel-Das-aendert-sich-ab-Sonntag-bei-Bus-und-Bahn-artikel10072958.php) und de facto gibt es sie auch nicht mehr, da auch im Fahrplan der Linie 6 bei allen(!) Fahrten vermerkt ist: Verkehrt als Linie C11. Was soll also der Etikettenschwindel? Warum lässt man die Medien erst vermelden, dass es nach Jahrzehnten die Linie 6 nicht mehr gebe um sie dann als Karteileiche weiter im Liniennetzplan und in den Fahrplänen zu erhalten? Ich verstehe das Konzept dahinter nicht.

    Dazu kommen dann die weiteren genannten Probleme. Das ganze wirkt wieder nicht besonders gut durchdacht. (Was soll eine Ringlinie, wenn man dann doch umsteigen muss? Warum wird eine Uni-Außenstelle nun nur noch so selten angefahren?)

    1 2
     
  • 11.12.2017
    20:53 Uhr

    cn3boj00: @Felto84: Also wenn ich mir den neuen Liniennetzplan anschaue (den es nur als pdf gibt, noch nicht interaktiv (da gibt es immer noch den alten, man hatte wohl noch keine Zeit das anzupassen? wie lange weiß man das schon?) gibt es weiter die Linie 6.
    @yvonoe: nein das stimmt nicht. Die 53 fährt (wenn der neue Netzplan stimmt) unten die Bernsdorfer Straße lang, nicht die Reichenhainer. Es ist die 73 (nicht wie im Artikel steht 53) welche über die TU Erfenschlager zum Sportforum und weiter zum Campus fährt, und das alle 30 Minuten.
    Die Sportschüler sind besonders hart betroffen, vor allem die, welche zum Training raus an den Küchwald müssen. Früher sind die mit 51+21 gefahren. Jetzt, wenn die Oberschule z.B. 14:05 aus hat, ist der Bus 14:08 weg, dann stehen sie bis 14:38, und haben keine Chance es bis Trainingsbeginn zu schaffen. Sie könnten auch zum Campus laufen, aber sie haben meist ca. 30kg Gepäck zu schleppen! Deswegen muss nun entweder die Schule die Zeiten, oder die Vereine die Trainingszeiten anpassen?
    Ich frage mich warum man die Straßenbahn nicht bis zur Sportschule verlängert hat. Das wäre auch für die vielen Friedhofsbesucher eine große Erleichterung.

    0 5
     
  • 11.12.2017
    19:51 Uhr

    yvonoe: Ich kann die "Recherche" der Freien Presse nicht ganz nachvollziehen. Hätte sich einer mal den Liniennetzplan angeschaut, würde er feststellen, dass zur TU Erfenschlager Straße neben der 53 auch die 73 fährt, wodurch 4 Fahrten pro Stunde statt finden.

    2 0
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 25.04.2018
Bodo Schackow
Deutschland trägt Kippa: Gemeinsam gegen Judenfeindlichkeit

Berlin (dpa) - Als Zeichen gegen den Antisemitismus sind in mehreren deutschen Städten Menschen mit der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung, der Kippa, auf die Straße gegangen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.04.2018
BMW Group Classic
Mit dem Oldtimer auf Zeitenjagd

Köln (dpa/tmn) - Autofahren kann ein Genuss sein. Im morgendlichen Berufsverkehr wohl eher nicht. Aber mit einem Oldtimer am Wochenende über schöne Landstraßen zu brausen, hat für viele Fans seinen Reiz. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 17.04.2018
Härtelpress
Euba: Renault brennt völlig aus

Ein Renault ist am Dienstagmittag in Euba komplett ausgebrannt. Ersten Informationen der Polizei zufolge gab es keine Verletzten. ... Galerie anschauen

 
  • 17.04.2018
Samuel Taipale
Auf Schienen zum Fjord: Norwegen per Bahn entdecken

Oslo (dpa/tmn) - Odd Henrik Hansen kennt die Fragen seiner Fahrgäste: «Wann sehen wir die Moschusochsen und Rentiere?» Hansen ist Zugbegleiter auf der Dovrebahn zwischen Oslo und Trondheim. Mehrmals im Monat pendelt der Schaffner zwischen den beiden Städten. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

16 °C
Sa

20 °C
So

23 °C
Mo

16 °C
Di

16 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm