Polizei kontrolliert in der Chemnitzer Innenstadt

Chemnitz. Die Polizei hat am Donnerstag mehrere Stunden lang verstärkt Passanten in der Innenstadt kontrolliert, etwa im Stadthallenpark und an der Zentralhaltestelle. Das bestätigte der Polizeiführer vom Dienst am Abend. Fragen, ob Straftaten festgestellt wurden und wie viele Beamte im Einsatz waren, konnte er nicht beantworten. Die sogenannte Komplexkontrolle dauere noch an, erklärte er. Auf diese Weise zeigt die Polizei besonders an Kriminalitätsschwerpunkten regelmäßig Präsenz. Erst vor wenigen Tagen hatte eine Polizeisprecherin weitere Kontrollen angekündigt. Im August und September konnten die Beamten im Zentrum zudem ohne Anfangsverdacht jeden Passanten anhalten und durchsuchen. Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung des Innenministeriums wurde jedoch nicht verlängert. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    Einspruch
    12.10.2017

    Ich weiß nicht, wie die das in Prag schaffen.Aber dort sieht man internationales Publikum und eine gewisse Klientel fehlt weitgehend. Man fühlt sich sicherer als hier. Kann ich nur empfehlen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...