Reichsbürger beschäftigen die Justiz

Sie leben in Deutschland, akzeptieren aber die Bundesrepublik nicht. So auch ein Niederwiesaer. Er stand vor Gericht, wurde aber frei gesprochen.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    1
    PeKa
    04.07.2016

    "Das Freiberger Amtsgericht hatte in der vorigen Woche mit einem Angeklagten zu tun, der behauptet hat, ein Reichsbürger zu sein."

    Na da kann das Freiberger Amtsgericht gleich hier im Forum weitermachen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...