Werbung/Ads
Menü

Themen:

Die rote S53 ist nach dem ersten Diebstahl wiedergefunden worden. Jetzt ist sie wohl auf Dauerverschwunden.

Foto: Buch Katja

Simson innerhalb von sechs Monaten zweimal gestohlen

Nach dem Bericht über zwei entwendete Oldtimer-Mopeds melden sich weitere Diebstahls-Opfer. Ein Lehrling hat keine Hoffnung mehr, seine S53 jemals wiederzusehen.

Von Mandy Fischer
erschienen am 02.12.2017

Kapellenberg/Yorckgebiet. Das erste Mal hatte er noch Glück. Vincent Buch ist seine rote S53, die auf dem Kapellenberg abgestellt war, zwar gestohlen worden. Nach einem Facebook-Tipp wurde die Simson aber wiedergefunden, allerdings kaputt und mit leerem Tank, schildert Katja Buch, die Mutter des Fahrers. Ihr Sohn hat das Fahrzeug wieder aufgebaut, um zur Arbeit zu kommen. Seitdem war es gesichert mit einem schweren Kettenschloss und zusätzlichem Lenkerschloss. Im Winter wurde die Sicherung ausgebaut, das Moped im abgeschlossenen Keller abgestellt. Und dennoch: Ein halbes Jahr nach dem ersten Fall ist die Simson erneut gestohlen worden. Die Diebe waren in den Keller eingebrochen, so Katja Buch. Diesmal blieb sie verschwunden.

Buch hat der "Freien Presse" vom Doppel-Diebstahl berichtet, nachdem Anfang dieser Woche im Yorckgebiet aus einer Garage eine alte Schwalbe und ein Star, Baujahr 1966 und 1972, gestohlen worden waren. Wenige Tage vorher wurde unweit davon, von einer Abstellfläche an der Yorckstraße, eine Schwalbe entwendet. Der Dieb schnitt dafür einen Maschendrahtzaun auf. Das Fahrzeug war 35 Jahre alt, wie der Eigentümer berichtet.

So alt war das Moped von Vincent Buch noch nicht. Es lief 1994 vom Band und war laut Katja Buch eines der letzten dieser Art, die gebaut wurden. Während die Diebstahlsopfer aus dem Yorckgebiet noch Hoffnung haben, dass ihre Fahrzeuge wiedergefunden werden, glaubt Katja Buch in ihrem Fall, der schon etwas länger zurückliegt, nicht mehr daran. "Von der Staatsanwaltschaft erhielten wir jetzt ein Schreiben, dass die Ermittlungen eingestellt werden", sagt sie.

Buch ärgert sich, dass "die Polizei nichts unternehmen kann, so professionell und dreist wie hier vorgegangen wird". Die Chemnitzer Polizei registrierte im November fünf Simson-Diebstähle, sagt ein Sprecher. Eine Häufung sei im Vergleich zu vorangegangenen Monaten nicht ersichtlich.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 08.10.2016
Haertelpress
Terroralarm in Chemnitz - Polizei fasst gesuchten Syrer

Bei einem Anti-Terror-Einsatz wird hochbrisanter Sprengstoff in einer Chemnitzer Wohnung gefunden. Die Polizei fahndete bundesweit nach einem verdächtigen Syrer. In der Nacht zum Montag fassten sie ihn. ... Galerie anschauen

 
  • 02.07.2015
Haertelpress
Neukirchen: Herrenloser VW landet in Teich

Ein herrenloser VW ist am Mittwochabend in Neukirchen von allein losgerollt und in einem Teich gelandet. ... Galerie anschauen

 
  • 12.06.2015
Melanie Herold
Vermeintliche Wolfssichtung im Vogtland

Fotos eines grauen, wolfsähnlichen Tieres, das durch Rebesgrün läuft, kursieren in sozialen Netzwerken. Doch es war wohl nur ein wildernder Hund. ... Galerie anschauen

 
  • 08.04.2015
privat
Chemnitz: Hier gedeiht eine Amselfamilie

Ein Balkon im Yorckgebiet genießt bei Vogel-Eltern offenbar einen guten Ruf. Schon dreimal brüteten sie dort ihren Nachwuchs aus. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mo

2 °C
Di

5 °C
Mi

9 °C
Do

9 °C
Fr

6 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Unser Onlineshop wird 1 Jahr und alle Märkte feiern mit - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm