Vermutlich Giftköder an Tierheim ausgelegt

Eine Anwohnerin hat am Pfarrhübel ein verdächtiges Präparat entdeckt. Noch ist unklar, worum es sich dabei handelt. Ein Hinweis deutet aber auf böse Absichten hin.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...