Wasserrohrbuch in Chemnitz-Altendorf

Chemnitz. Am Dienstagmorgen hat es im Chemnitzer Stadtteil Altendorf einen Wasserrohrbruch gegeben. Betroffen ist die Kreuzung Weststraße/Kochstraße. Die Meldung ging kurz vor 6 Uhr bei der Polizei ein. Ein Anwohner schildert, dass es am Morgen kein fließendes Wasser gab. Betroffen waren Haushalte in Altendorf und auf dem angrenzenden Kaßberg.

Die Einsatzkräfte von Eins Energie konnten den Wasseraustritt bereits stoppen, so ein Unternehmenssprecher. Die Reparaturarbeiten laufen. Betroffene Kunden werden vorübergehend über eine Trinkwasserleitung aus Richtung Trinkwasserspeicher an der Leipziger Straße versorgt. Damit hatten am Vormittag nach Angaben des Versorgers alle Kunden wieder Trinkwasser. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...