Zehnjähriges Mädchen sexuell beleidigt

Chemnitz. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag von einem Passanten an der Helbersdorfer Straße sexuell beleidigt worden. Aus Angst lief das Kind in ein nahes Geschäft. Als es kurz darauf seine Mutter traf, suchte die 48-Jährige mit der Tochter nach dem Täter und wurde in einem nahen Discounter fündig. Dort stellte die Mutter den Unbekannten zur Rede. Ein Marktmitarbeiter kam der Frau zu Hilfe und versuchte, den Täter festzuhalten. Bis zum Eintreffen der Polizei kam es zu einem Gerangel. Ein 28-jähriger Begleiter des 36-Jährigen schlug auf den Marktmitarbeiter ein. Polizisten konnten mit Mutter und Tochter die zwei tatverdächtigen Deutschen an der Friedrich-Hähnel-Straße aufgreifen. Beide hatten 2,78 Promille bzw. 3,1 Promille Alkohol intus. Nun laufen Ermittlungen wegen sexueller Beleidigung sowie Körperverletzung. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...