Zwei Jungen von Straßenbahn erfasst

Chemnitz. Zwei 14-jährige Jungen sind am Dienstagfrüh von einer Straßenbahn erfasst und leicht verletzt worden. Die beiden hatten die Reitbahnstraße in Höhe Bahnhofstraße offenbar bei roter Ampel überqueren wollen. Es kam für etwa eine Stunde zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Stadtzentrum, da die Bahn quer über der Bahnhofstraße stand. Auch die Zentralhaltestelle konnte dadurch nicht bedient werden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...