1. Januar als Fusionstermin ist vom Tisch

Die Orte rings um den Scheibenberg bleiben vorerst eigenständig. In Crottendorf will man nun abwarten. Andernorts wird weiter verhandelt.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...