Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Jens Büttner/dpa

19-Jährige unsittlich im Bus berührt

erschienen am 07.02.2018

Ehrenfriedersdorf/Gelenau. Eine 19-Jährige ist am Dienstag in einem Bus im Erzgebirge unsittlich berührt worden. Die junge Frau hatte einen 28-Jährigen zurückgewiesen und den Busfahrer über die unsittlichen Berührungen des Mannes informiert. An einer Haltestelle in Gelenau konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen kurze Zeit später stellen. Der Tunesier musste mit aufs Revier. Gegen ihn wurde Anzeige wegen sexueller Belästigung erstattet.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 10.02.2018
Eberhard Mädler
Ski-Fasching in Carlsfeld

Einen neuen Teilnehmerrekord hat es am Samstag beim?45. Carlsfelder Ski-Fasching gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 22.01.2018
Jens Uhlig
Glätteunfall zwischen Thum und Ehrenfriedersdorf

Schneetreiben und gefährliche Straßenglätte haben am Montagabend auf der B95 zwischen Thum und Ehrenfriedersdorf vermutlich für einen schweren Unfall gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 18.01.2018
Haertelpress
So wütete Friederike in der Region

Sturmtief Friederike ist am Donnerstag über Südwestsachsen hinweggezogen. Unsere Bildstrecke zeigt Impressionen. ... Galerie anschauen

 
  • 12.01.2018
Badegärten Eibenstock
Saunaerlebnisse von Finnland bis Südtirol

Eibenstock (dpa/tmn) - Handtuch, heiße Steine, rund 80 Grad Hitze, Aufgusseimer: Mehr braucht es eigentlich nicht für Entspannung und Abhärtung in der Sauna. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
So

1 °C
Mo

2 °C
Di

1 °C
Mi

-1 °C
Do

-1 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm