Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Härtelpress/Archiv

Annaberg-Buchholz: Polizei fasst mutmaßlichen Sexualtäter

erschienen am 16.04.2018

Annaberg-Buchholz. Ein 43-Jähriger hat ein Mädchen am Sonntagnachmittag in Annaberg-Buchholz sexuell belästigt. Laut Polizei verwickelte der Tatverdächtige das Kind an einer Wiese an den sogenannten Buschmannteichen nahe der Straße Am Wiesaer Weg zunächst in ein Gespräch. Als beide in Richtung Pappelallee liefen, berührte der Mann das Mädchen mehrfach unsittlich. Das Kind konnte flüchten und vertraute sich Verwandten an. Es wurde umgehend die Polizei verständigt. Im Verlauf des Nachmittags nahmen Beamte einen 43-Jährigen vorläufig fest. Das Mädchen bestätigte, dass es sich bei dem Festgenommenen um den mutmaßlichen Sexualtäter handelte. 

Die Polizei machte eine sogenannte Gefährderansprache, hieß es weiter. Bei diesem konfrontativen Gespräch wurde dem 43-Jährigen signalisiert, dass er unter Beobachtung steht. Anschließend durfte der Tatverdächtige die Dienststelle verlassen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. (fp) 
 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien

 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Do

12 °C
Fr

16 °C
Sa

17 °C
So

19 °C
Mo

13 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die Null steht - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm