Werbung/Ads
Menü

Themen:

Archäologiemuseum zeigt Sensationsfund

Zwei Kletterer hatten 2016 in der Sächsischen Schweiz einen Münzschatz entdeckt

erschienen am 13.01.2018

Chemnitz. Ein schöner Tag im Mai 2016 soll es gewesen sein, irgendwo in der Sächsischen Schweiz. Zwei Kletterer waren in einer Höhe von fast 30 Metern unterwegs, als sie in einer Felsspalte alte Münzen entdeckten. Sie riefen die Polizei, die wiederum das Landesamt für Archäologie verständigte - und die Sensation nahm ihren Lauf. Der Schatz ist ab sofort unter dem Titel "Auf der hohen Kante" im Foyer des Landesarchäologiemuseums zu sehen. Mehrmals untersuchten Archäologen die Fundstelle. Es kamen 2275 Silbermünzen und zwei Goldmünzen zum Vorschein, die zusammen zehn Kilogramm wiegen, berichtet Kuratorin Cornelia Rupp vom Landesamt für Archäologie. Damit handelt es sich um den größten bisher bekannten Münzfund in Sachsen. Gezeigt werden nun knapp 800 Münzen. Sie alle stammen aus der Zeit zwischen 1626 und 1819, den weitesten Weg hatte ein Geldstück aus dem südfranzösischen Bayonne. Von besonderem sammlerischen Wert seien die Münzen allerdings nicht, sagt Rupp.

Bis auf zwei Goldmünzen handele es sich eher um Kleingeld. Aber die Summe zählt. Der Schatz habe einen Wert von 350Talern. Dafür hätte man ein ganzes Gehöft, 24 Kühe und 135 Ziegen kaufen können, wird der Besucher in der Ausstellung aufgeklärt. Der heutige Wert der Münzen belaufe sich auf 40.000 Euro.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.01.2018
INP International News Photos Fr
Chic, Charme, Eleganz: Audrey Hepburn starb vor 25 Jahren

Genf (dpa) - Bambi-Augen und große Sonnenbrillen, Cocktailkleider und Nickitücher - das ist Audrey Hepburn pur. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.01.2018
Julian Stratenschulte
Bilder des Tages (15.01.2018)

Kämpferisch, Begegnung auf freier Flur, Startklar, Auf der Stange, Zuckerguss oder Schnee?, Sonnenuntergang, Farbenpracht ... ... Galerie anschauen

 
  • 13.01.2018
Andrew Mccaren
Bilder des Tages (13.01.2018)

Hexenabfahrt in der Schweiz, Strohbärfestival in Großbritan, Heißluftballon-Treffen, Mission Impossible, Eisblume, Blickkontakt, Flugkünstler ... ... Galerie anschauen

 
  • 05.01.2018
Sebastian Kahnert
Bilder des Tages (05.01.2018)

Aus dem Spielfeld geschubst, Eisbär-Attacke, Marine-Einsatz, Super Tänzer, Aufräumen, Drohung, Frühlingsgruß ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Fr

2 °C
Sa

1 °C
So

0 °C
Mo

6 °C
Di

6 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Erleben Sie Ihr weißes Wunder - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm