Für Neuen Bahnhof sollen 2018 Weichen gestellt werden

Die Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn hat für die nächsten Jahre große Pläne. Damit will sie mehr Gäste nach Jöhstadt holen. Bei Bedarf sollen sie sogar an Ort und Stelle schlafen können - abseits des Gleisbetts.

 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...