Werbung/Ads
Menü

Themen:

Konzertgäste spenden 3732 Euro für junge Frau

Benefizveranstaltung in Bärensteiner Kirche übertrifft alle Erwartungen

Von Antje Flath
erschienen am 02.02.2018

Bärenstein. Kantorin Carola Rebentisch ist noch immer überwältigt - auch fast eine Woche nach dem Benefizkonzert für Natalie Henkel in der Erlöserkirche in Bärenstein. "Allein die Besucherresonanz hat unsere Erwartungen völlig übertroffen. Etwa 170 Gäste waren von nah und auch weiter her gekommen", berichtet die Initiatorin des Konzertes. Noch mehr aber hat sie die Spendensumme überrascht, die der jungen Frau im Rollstuhl mitgegeben werden konnte: 3732 Euro. Noch einmal deutlich mehr als beim ersten Benefizkonzert, das Carola Rebentisch gemeinsam mit ihrer Tochter Diana Drechsler und Lea Klarfeld im November in der Heimat von Natalie Henkel gestaltet hatten. Im baden-württembergischen Dettingen waren damals mehr als 2800 Euro zusammengekommen.

Natalie Henkel sitzt seit einem schweren Motorradunfall vor zwei Jahren querschnittsgelähmt im Rollstuhl. Offiziell gilt sie als "austherapiert" gilt. Eine Ärztin gibt ihr aber Hoffnung, eines Tages doch wieder laufen zu können, entsprechende Therapien gibt es. Allerdings belaufen sich die Kosten dafür auf insgesamt rund 100.000 Euro. Umso überwältigter war die junge Frau, die vor sieben Jahren mit ihrer Familie nach Deutschland gekommen und zuerst in Bärenstein gelandet war, von der Veranstaltung. "Natalie konnte ihre große Dankbarkeit am Ende kaum in Worte fassen", berichtet Carola Rebentisch.

Großen Anteil an dieser Spendensumme hat unter anderem der Verein Christliche Motorradfahrer Sachsen, der nicht nur mit einer größeren Abordnung vertreten war, sondern auch gleich noch eine unter den Mitgliedern gesammelte Spende mitgebracht hatte. Und Carola Rebentisch plant nach diesen zwei erfolgreichen Konzerten mittlerweile noch ein drittes: "Als Trio werden wir noch einmal bei einer Kollegin in Nordrhein-Westfalen musizieren", kündigt sie an.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.02.2018
Dmitri Lovetsky
Bilder des Tages (22.02.2018)

Auftritt, Goldjungs, Schloss im Eis, Zerstörung, Feuer frei, Wahl der Schönsten, Nadelwald im Frost ... ... Galerie anschauen

 
  • 23.01.2018
Jens Uhlig
Polizeieinsatz in Crottendorf

Wegen eines per Haftbefehl Gesuchten hat es am Dienstag in Crottendorf einen Polizeieinsatz gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen

 
  • 05.01.2018
Sebastian Kahnert
Bilder des Tages (05.01.2018)

Aus dem Spielfeld geschubst, Eisbär-Attacke, Marine-Einsatz, Super Tänzer, Aufräumen, Drohung, Frühlingsgruß ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Do

-2 °C
Fr

-2 °C
Sa

-3 °C
So

-6 °C
Mo

-8 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm