Werbung/Ads
Menü

Themen:

48 Zentimeter lang: Eric-Michael Peschel (links) von der Firma Märklin und Mario Böhme, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn, präsentieren die Gartenbahnvariante der Lok IVK 99 1568-7.

Foto: Bernd März

Modell trifft sächsisches Original

Die Firma Märklin feiert über Pfingsten in Jöhstadt 50 Jahre Lehmann Gartenbahn. Für diese Geburtstagsfeier hat sich der Spielzeughersteller etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das kann man nicht kaufen.

Von Thomas Wittig
erschienen am 18.05.2018

Jöhstadt. Vereinschef Mario Böhme ist stolz. Die Weltfirma Märklin, wie er sie nennt, feiert über Pfingsten ausgerechnet bei "seiner" Museumsbahn in Jöhstadt das Jubiläum 50 Jahre Lehmann Gartenbahn (LGB). Aber auch die Vertreter des Göppinger Unternehmens sparen nicht mit Komplimenten für den Gastgeber. "Mit den Leuten hier ist alles so herrlich unkompliziert. Das ist klasse", sagt Andreas Schumann aus dem Bereich Produktmanagement des Spielzeugherstellers.

Die zwei Partner haben sich scheinbar gesucht und gefunden. Das war vor gut sieben Jahren, erinnert sich Eric-Michael Peschel, Leiter Event-Marketing bei Märklin. 2011 hatten wir im Rahmen der internationalen Modellbahnausstellung in Göppingen Kontakt mit der Preßnitztalbahn, die das Original von einem unserer Modelle zur Messe brachte und dazu etwa 100 Meter Gleis - eine Attraktion damals.

Jetzt hat sich die Firma Märklin, die 2007 die insolvente E. P. Lehmann GmbH & Co KG und damit die Gartenbahnsparte übernommen hat, revanchiert. Sie wartet anlässlich des am Samstag beginnenden dreitägigen Festes entlang der Museumsbahn Steinbach-Jöhstadt ebenfalls mit einer nicht alltäglichen Überraschung auf. Das sind fünf Sondermodelle "Jöhstadt" der Schmalspurlok IVK 99 1568-7, die 1910 in den Chemnitzer Hartmann-Werken hergestellt wurde und als Original über Pfingsten im Preßnitztal unterwegs sein wird. Die limitierte Auflage gibt es allerdings nicht zu kaufen, sondern nur zu ersteigern. Aktuell steht das Höchstgebot bei 1450 Euro. Die Auktion endet am 31. Mai.

Die Entwicklung eines solchen Modells erstreckt sich in der Regel über etwa zwei Jahre, sagt Schumann. Das beginne bei der 3D-Konstruktion am Computer, gehe weiter mit der Herstellung von Werkzeugen und Spritzgussformen bis zur Fertigung eines Versuchsmodells, an dem die letzten Anpassungen vorgenommen werden. Kostenseitig bedeute dieser Prozess Investitionen von 400.000 bis 500.000 Euro für eine neue Modell-Lokomotive. Wichtige Absatzländer der LGB-Modellpalette sind laut Peschel neben Deutschland vor allem die Schweiz und die USA.

Während des großen Festes über Pfingsten in Jöhstadt präsentieren sich unter anderem in und an der Fahrzeughalle zahlreiche Aussteller mit ihren Gartenbahnanlagen. Die Museumsbahn wird bis nach Mitternacht im Dreiviertel-Stunden-Takt fahren, sagt Mario Böhme. Livemusik, Sonderverkauf, Neuvorstellungen von Modellen und vieles mehr runden das Fest ab, zudem Böhme nicht nur Bahnfans erwartet.www.lgb.de/joehstadt

www.pressnitztalbahn.de

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Lesen Sie auch:
 
Bildergalerien
  • 25.05.2018
Uncredited
Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Seoul/Washington (dpa) - Nach der abrupten Absage des Gipfeltreffens mit den USA durch den amerikanischen Präsidenten Donald Trump hat Nordkorea weitere Gesprächsbereitschaft signalisiert. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.05.2018
---
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgesagt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim, den das Weiße Haus am Donnerstag veröffentlichte. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.05.2018
Ahn Young-Joon
Nordkorea droht erneut mit Absage von Kim-Trump-Gipfel

Seoul/Washington (dpa) - Die nordkoreanische Führung hat Äußerungen von US-Vizepräsident Mike Pence als «ignorant und dumm» bezeichnet. Darüber hinaus drohte Vizeaußenministerin Choe Son Hui erneut mit der Absage des historischen Gipfeltreffens mit den USA. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 23.05.2018
Harald Tittel
Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Luxemburg (dpa) - Das niederländische Königspaar ist zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Luxemburg eingetroffen. König Willem-Alexander (51) und Königin Máxima (47) wurden am Mittwoch von Luxemburgs Großherzog Henri und seiner Frau Maria Teresa in der luxemburgischen Hauptstadt empfangen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Fr

21 °C
Sa

23 °C
So

23 °C
Mo

24 °C
Di

26 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Spar-Technik - Preise für Ausgeschlafene bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm