Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Ralf Wendland

Hier entsteht eine Kreuzung

erschienen am 15.07.2017

Der Ausbau der Bundesstraße 169 auf Höhe der alten Jägerkaserne in Schneeberg läuft inzwischen auf Hochtouren. Die Arbeiten am neuen Knotenpunkt hatten Ende Mai begonnen - bis September sollen sie abgeschlossen sein. Die Straße bleibt vom Verlauf her unverändert, wird aber für den Bau neuer Abbiegespuren verbreitert. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr führt die Arbeiten im Auftrag der Stadt durch. Die Kosten belaufen sich auf 600.000 Euro. Immer wieder beobachtet wird zum Ärger der Bauarbeiter: Trotz Vollsperrung der Trasse gibt es Fahrzeuge, egal ob Motorrad oder Autofahrer, die die aufgestellten Verbotsschilder ignorieren und vor allem in den Abendstunden, wenn die Baustelle ruht, einfach hindurchfahren. (wend)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 23.08.2017
Niko Mutschmann
Postauto macht sich selbstständig und löst Brand aus

In Schneeberg hat sich am Mittwochvormittag ein Postauto selbstständig gemacht und einen Brand ausgelöst. ... Galerie anschauen

 
  • 30.07.2017
Nikko Mutschmann
Schneeberg: Honda-Fahrer landet in Straßengraben

Eine Person ist bei einem Unfall am Sonntag gegen 15:15 Uhr in Schneeberg verletzt worden. ? ? ? ... Galerie anschauen

 
  • 23.07.2017
Ralf Wendland
Bergstreittag in Schneeberg

In der Bergstadt Schneeberg wird seit Freitagabend und noch bis Sonntagnachmittag der 521. Bergstreittag begangen. Tausende Besucher strömen in die Stadt. Einer der Höhepunkte: die Bürgermeisterwette ... Galerie anschauen

 
  • 13.07.2017
Niko Mutschmann
Gefahrguteinsatz im Freibad Bernsbach

Wegen ausgelaufener Schwefelsäure musste der Gefahrgutzug des Erzgebirges am Donnerstag ins Freibad Bernsbach ausrücken. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Aue
Mi

15 °C
Do

16 °C
Fr

18 °C
Sa

18 °C
So

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Aue und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Aue

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm