Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Egbert Kamprath/Archiv

Böhmischer Nebel: Forscher schließen mehrere Substanzen aus

erschienen am 07.02.2018

Olbernhau. Wissenschaftler wollen das Rätsel um den Böhmischen Nebel lösen und herausfinden, ob Stoffe aus tschechischen Industrieanlagen für die Geruchsbelastungen und die damit verbundenen Gesundheitsbeschwerden im Erzgebirge verantwortlich sind. Vor allem in den Wintermonaten treten sie in den grenznahen Orten auf. Nun stellten die Forscher in Olbernhau erste Zwischenergebnisse des von der Europäischen Union geförderten Projektes Odcom vor. Fest steht: Weder Mercaptane (stinkende organische Verbindungen) noch Bioaerosole (über die Luft übertragende Mikroorganismen) kommen infrage. Unter anderem scheiden auch Stickstoffdioxid sowie Benzol aufgrund der zu niedrigen Konzentrationen aus. Bis März 2019 läuft das Projekt. Bis dahin sollen unter anderem noch Proben analysiert werden, die Freiwillige mit speziellen Behältern gesammelt haben. (geom)
 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 10.02.2018
Eberhard Mädler
Ski-Fasching in Carlsfeld

Einen neuen Teilnehmerrekord hat es am Samstag beim?45. Carlsfelder Ski-Fasching gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 18.01.2018
Haertelpress
So wütete Friederike in der Region

Sturmtief Friederike ist am Donnerstag über Südwestsachsen hinweggezogen. Unsere Bildstrecke zeigt Impressionen. ... Galerie anschauen

 
  • 12.01.2018
Badegärten Eibenstock
Saunaerlebnisse von Finnland bis Südtirol

Eibenstock (dpa/tmn) - Handtuch, heiße Steine, rund 80 Grad Hitze, Aufgusseimer: Mehr braucht es eigentlich nicht für Entspannung und Abhärtung in der Sauna. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.01.2018
KL-Fotografie
Sturm sorgt für Behinderungen im Erzgebirge

Kräftige Sturmböen haben am Dienstagfrüh für Behinderungen auf den Straßen im Erzgebirge gesorgt. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Marienberg
Mo

2 °C
Di

0 °C
Mi

-1 °C
Do

-1 °C
Fr

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Marienberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Marienberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09496 Marienberg
Töpferstraße 17
Telefon: 03735 9165-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm