Werbung/Ads
Menü

Themen:

Lokalausgabe Schwarzenberg - 20.09.2017

 
Lars Rosenkranz
Das fordern junge Leute von Politik  

Aue. SchĂŒler aus Aue haben die Bundestagskandidaten des Erzgebirges befragt. Mit ihren Meinungen hielten sie nicht hinterm Berg. weiterlesen

 
  
Die vergessene Sensation  
Repro: FP

Schwarzenberg. Sollte in Schwarzenberg wirklich einmal ein Mann gelebt haben, der einen motorlosen Flugapparat erfunden und damit den Vogelflug nachgeahmt hat? Nicht nur Heimatfreunde, auch Fachleute rÀtseln. weiterlesen

 
  
Eine Prinzenhöhle bleibt selten allein: Hier kommt Nummer 5  
Mario Ulbrich

Wildbach. Der Schneeberger Forscher GĂŒnter Eckardt will das letzte große RĂ€tsel um den sĂ€chsischen Prinzenraub gelöst haben. weiterlesen

 
 
  
"Kleine Forscher" blĂŒhen im Blumenwettstreit auf  
Armin Leischel

GrĂŒnhain-Beierfeld. Der Sonnenblumen-Abt von GrĂŒnhain-Beierfeld ist noch nicht ermittelt. Indes legen die JĂŒngsten ihren Wettbewerbsbeitrag vor. Sie werden aber keinen eigenen Sieger kĂŒren. weiterlesen

 
  
Warum in Aue bald Panzer durch das Zentrum rollen  
Maurizio Gambarini

Aue. Zum ersten Reservistentag in der Erzgebirgsstadt machen am Samstag auch Bundeswehr-Fahrzeuge in der Innenstadt Halt. Ein Fachmann verrÀt, welche Rolle die Kolosse spielen. weiterlesen

 
 
 
  
Morddrohung gegen Familie von Krauß  
C.Reichelt www.christophreichelt

Schwarzenberg. Ein paar hundert herumpöbelnde SchreihÀlse, verschmierte Plakate, wenig demokratiekonformes Vokabular - das waren die bisherigen Tiefpunkte des Bundestagswahlkampfes ... weiterlesen

 
  
SchĂŒlerticket: Bald weniger Stress fĂŒr die Eltern?  

Annaberg-Buchholz. Schulbus kostet im Kreis weniger als anderswo - VergĂŒnstigung ist noch mit viel BĂŒrokratie verbunden weiterlesen

 
 
  
Uranhalde ist jetzt ein Ausflugsziel  

Johanngeorgenstadt. Johanngeorgenstadt ist um ein Wandergebiet reicher. Die Wismut hat gestern die sanierte FlÀche der Uranbergbauhalde 54 zur Nachnutzung an die Kommune ... weiterlesen

 
  
Beisetzung der Schmetterlingskinder  

Schwarzenberg/Erlabrunn. Schmetterlingskinder nennt man all jene MÀdchen und Jungen, deren Herz bereits im Mutterleib hat aufgehört zu schlagen. Einmal im Jahr organisieren die ... weiterlesen

 
 
  
68 Lehrlinge in 26 Jahren: Firma formt selbst den Nachwuchs  
Andreas Kretschel

Scheibenberg. Die Baugesellschaft "Am Scheibenberg" ist als hervorragender Ausbildungsbetrieb 2017 ausgezeichnet worden. Eine Ehrung, ĂŒber die sich der Chef freut. Doch er hat auch mit Sorgenfalten zu kĂ€mpfen. weiterlesen

 
  
Ein Traum in GrĂŒn und Gelb  
Susanne Haugke

Ein MĂ€dchen wiegt sich in seinem am Saum mit BlĂŒmchen verzierten Kleid vor einem Feld voller Sonnenblumen. FĂŒr dieses Foto hat Susanne Haugke aus Waldkirchen ... weiterlesen

 
 
  
Dittmann akzeptiert Niederlage  

Thalheim. Thalheims BĂŒrgermeister Nico Dittmann hat die juristische Niederlage der Stadt gegen das NĂŒrnberger Beratungsunternehmen Rödl & Partner eingerĂ€umt. "Wir ... weiterlesen

 
 
 
Lokalsport Erzgebirge
Thomas Fritzsch
Bauarbeiten an den Schanzen neigen sich ihrem Ende entgegen  

Geyer. Die Wintersportler vom Skisportverein Geyer sind auch im Sommer am Schwitzen. Dabei wird öfters das TrainingsgerĂ€t gegen Werkzeug getauscht. Denn große sportliche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. weiterlesen

 

 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Schwarzenberg
Mi

14 °C
Do

16 °C
Fr

18 °C
Sa

19 °C
So

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote fĂŒr Schwarzenberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Schwarzenberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
 
 
Glück auf

Kreuzweise

Drei Kreuze will ich machen, wenn am Sonntag diese Wahl vorbei ist. (Ich weiß, man braucht nur zwei!) Man kann ja keinen klaren Gedanken mehr fassen!... weiterlesen
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm