Werbung/Ads
Menü

Themen:

Finanzspritzen fürs Energiesparen

erschienen am 15.11.2017

Zschorlau/Zwönitz. Die Energieversorger Envia M und Mitgas zahlen 15 Kommunen im Erzgebirge Zuschüsse für Energiesparprojekte, insgesamt fast 37.000 Euro. Das teilten die Unternehmen gestern mit. In der Region werden in diesem Jahr zwei Kommunen bedacht. Zschorlau erhält 3000 Euro für die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung im Ortsteil Albernau. An Zwönitz gehen 3200 Euro. Dafür wird im Stadtzentrum die alte Weihnachtsbeleuchtung auf moderne Energiesparlampen umgerüstet. (juef)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.11.2017
Niko Mutschmann
Verkehrsbehinderungen nach Schneefall im Erzgebirge

Der erste Schnee hat am Wochenende und in der Nacht zu Montag für Verkehrsbehinderungen im Erzgebirge gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 29.10.2017
Thomas Fritzsch
Sturmtief Herwart in Sachsen

Sturmtief "Herwart" hat in der Region für zahlreiche Einsätze gesorgt. ... Galerie anschauen

 
  • 21.10.2017
Thomas Fritzsch
Enduro-WM Rund um Zschopau

Maria Franke vom Zschopauer Team KTM-Sturm hat am Wochenende beim Enduro-Rennen "Rund um Zschopau" den Weltmeister-Titel geholt. ... Galerie anschauen

 
  • 17.10.2017
Niko Mutschmann
Pickup mit Erzgebirgsbahn zusammengestoßen

Ein Zug der Erzgebirgsbahn und ein Pick-up sind am Dienstagmittag auf einem Bahnübergang in Niederzwönitz zusammengeprallt. ? ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Schwarzenberg
So

4 °C
Mo

6 °C
Di

8 °C
Mi

8 °C
Do

12 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Schwarzenberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Schwarzenberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm