Küchenbrand in Schwarzenberg: Feuerwehr im Einsatz

Schwarzenberg. Zu einem Küchenbrand ist es am frühen Freitagnachmittag in Schwarzenberg gekommen. Nach ersten Informationen soll ein Ausbreiten des Feuers dank eines geschlossenen Fensters verhindert worden sein. Der 62-jährige Mieter der Wohnung verletzte sich allerdings beim Versuch das Feuer zu löschen, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr rückte an das Mehrfamilienhaus an der Karlsbader Straße an. 

Laut Brandursachenermittler führten zu nah liegende Verpackungsreste an dem eingeschalteten Herdplatten zum Brand. Die Karlsbader Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. (fp) 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...