Werbung/Ads
Menü

Themen:

Claudia Puhlfürst hat am Dienstag eine Lesung in der Aula des Gymnasiums Zschopau vor Schülern der neunten und zehnten Klassen gehalten. Die Zwickauerin ist bekannt für ihre Psychothriller.

Foto: Dirk Trautmann

Das Geheimnis des perfekten Mordes wird nicht gelüftet

Claudia Puhlfürst hat Schülern am Zschopauer Gymnasium Einblicke in die Entstehung ihrer Psychothriller gegeben. Die Autorin verriet auch manche Kunstgriffe.

Von Dirk Trautmann
erschienen am 14.06.2018

Zschopau. Neunt- und Zehntklässler vom Zschopauer Gymnasium haben am Dienstag eine Deutschstunde der etwas anderen Art erlebt. Sie bekamen Besuch von einem besonderen Gast. Claudia Puhlfürst gestaltete in der Aula der Bildungseinrichtung 90 Minuten, die so nicht im Lehrplan stehen.

Die Autorin - bekannt für ihre Psychothriller - wurde einmal von einer Frauenzeitschrift für ein Buch so gelobt: "Dieser Psychothriller lässt uns lange im Dunkeln tappen und knistert in manchen Momenten so laut und stark wie ,Das Schweigen der Lämmer'." Die bekennende Schreibtischtäterin aus Zwickau ließ die Gymnasiasten teilhaben an der Entstehung ihrer Werke, an der Quellensuche und verriet so manchen Kunstgriff.

"Ich arbeite viel mit sogenannten Cliffhangern, das heißt, dass ich eine spannende Szene nicht gleich im folgenden Kapitel auflöse und damit die Spannung beim Leser aufrechterhalte", erklärt die 55-Jährige, die erst einen "richtigen" Beruf erlernte und ausübte. Claudia Puhlfürst ist Diplomlehrerin für Biologie und Chemie, war Köchin und Barfrau, Lehrerin an verschiedenen Mittelschulen und Gymnasien Zwickaus, Dozentin, Redakteurin und Schulberaterin beim Dudenverlag, Herausgeberin, Autorin und Mitautorin zahlreicher Lehrbücher.

"Aber nur so lange, bis ich entschieden habe, das Schreiben zu meinem Beruf zu machen. Und so nebenbei komme ich außerdem auf etwa 100 Lesungen pro Jahr", ergänzt Claudia Puhlfürst. Für einige Schüler mag es beruhigend geklungen haben, dass auch eine Vielschreiberin wie die Zwickauer Autorin sich manchmal überwinden muss. "Dann zähle ich die Seiten und weiß nach der 200., dass ich noch weitere 200 schreiben muss. Dann schreibe ich oft bis in die Nacht hinein, denn morgens geht gar nichts."

Und ja, Claudia Puhlfürst kennt das perfekte Verbrechen. "Ich weiß, wie ich es machen würde, werde es aber niemals verraten", enttäuschte die Thrillerautorin die vielen Zuhörer, die gebannt an ihren Lippen hingen. Gefragt, ob sie auch andere Genres bedienen würde, antwortete sie nur kurz und knapp: "Ich kann nur Krimis, denn ich bin kriminell."

 
Seite 1 von 4
Das Geheimnis des perfekten Mordes wird nicht gelüftet
Miträtseln und mitfiebern
Papiergeruch erwünscht
Spannende Gerichtsmedizin
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 20.06.2018
Kenny Langer
Lkw verkeilt sich in Kurve

Großolbersdorf. Wegen einer missglückten Lkw-Durchfahrt ist der Obere Weg in Hohndorf in der Nacht zu Mittwoch für mehr als 12 Stunden gesperrt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 18.06.2018
Mindestens drei Tote und 230 Verletzte bei Erdbeben in Japan

Osaka (dpa) - Ein starkes Erdbeben in der Region der japanischen Millionenstadt Osaka hat am Montag mindestens drei Menschen das Leben gekostet und etwa 230 verletzt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 17.06.2018
Ralph Köhler
Ringo Starr zu Gast in Zwickau

Was für ein Ereignis! Ringo Starr, einst Schlagzeuger der Beatles, war mit einer All-Starr-Band am Sonntagabend zu Gast in Zwickau. ... Galerie anschauen

 
  • 16.06.2018
Andreas Kretschel
Garagenbrand in Hohndorf

Eine Garage an der Oberen Angerstraße in Hohndorf? ist am Samstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Zschopau
Fr

15 °C
Sa

13 °C
So

16 °C
Mo

21 °C
Di

23 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zschopau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zschopau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09405 Zschopau
Ludwig-Würkert-Straße 2
Telefon: 03725 3484-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm