Mit Volkshaus nimmt Gelenau weiteres Großprojekt in Angriff

Volle Fördertöpfe, niedrige Zinsen - die Gemeinde will ihre liquiden Mittel für Investitionen nutzen. Doch die von Bürgern im Vorfeld der Haushaltsplanung eingereichten Wünsche werden sich nicht erfüllen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...