Werbung/Ads
Menü

Themen:

FlöhaNer: Jeder spricht es aus, keiner weiß, warum.

Foto: imago stock

Der FlöhaNer - oder: Wo kommt eigentlich dieses N her?

Eine Frage von Sprache und Klang: Die FlöhaNer nehmen das N gelassen. Und ein Wissenschaftler hat dafür eine Erklärung.

Von Matthias Behrend
erschienen am 09.06.2018

Flöha. Es gibt den Chemnitzer, den Freiberger, den Eppendorfer oder Augustusburger. Und es gibt den FlöhaNer. Halt, wieso heißt das nicht Flöhaer? Denn eigentlich ist doch die Formel klar: Einwohner ist gleich Stadt oder Gemeinde plus "er". Wo also kommt beim FlöhaNer das N in der letzten Silber her? Und: War es schon immer da?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Eine Antwort, die als wissenschaftliche Erklärung taugt, gibt es nicht. Fragt man Menschen in Flöha, FlöhaNer also, war das N schon immer da. Gefühlt zumindest. Die Antwort von Hauptamtsleiter Martin Mrosek auf die Frage nach dem N dürfte halbwegs repräsentativ sein: "Wissen Sie was, darüber habe ich noch nie nachgedacht", sagt der FlöhaNer. Ortschronist Lothar Schreiter, der auch sprachlich immer um Korrektheit bemüht ist, hat keine Erklärung für das N. Erärgere sich aber regelmäßig über eine fehlerhafte Aussprache: "Das ist Faulheit", zischt der Ortschronist. Faulheit taugt freilich nicht als Erklärung für den FlöhaNer. Das N ist schließlich ein zusätzlicher Aufwand.

Warum wir von der ärgerlichen Faulheit zu Flöhas Oberbürgermeister Volker Holuscha kommen? Bevor hier böswillige Gerüchte geflüstert werden, sei zweifellos festgestellt: Der Stadtvater ist ein unermüdlich-fleißiger Arbeiter. Der FlöhaNer aber ist ihm zuviel. Volker Holuscha sagt meistens: FlöhNer. Faulheit? "Nein, das kann man nicht sagen", so der OB, dessen Familie einst aus dem Berliner Raum nach Flöha zog und der inzwischen ein echter FlöhaNer ist. Teile seiner Verwandtschaft, sagt Holuscha, würden sich bei manch einer hiesigen Wortschöpfung das Schmunzeln nicht verkneifen können. Oder wollen.

Daniel Kästner ist kein Ur-FlöhaNer. Der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Flöha und Umgebung lebt erst seit 2006 in der Stadt. Der FlöhaNer ist Teil seiner privaten E-Mail-Adresse. Will er so den Makel des Zugezogenen loswerden? "Nein, das klingt einfach gut", sagt er. "Ein bisschen wie Indianer."

Dietmar Hösel ist ein Ur-FlöhaNer. Aber wo das N herkommt? Der weit gereiste Filmemacher hebt die Schultern. "Ich sage immer: Ich komme aus Flöha", sagt er und schmunzelt dabei. Na, ist es Ihnen aufgefallen, liebe Leser: In diesem Satz gibt es überhaupt kein N.

Höchste Zeit, einen Sprachwissenschaftler zu fragen. Beat Siebenhaar ist Professor für Germanistische Linguistik an der Universität Leipzig. Wieso also FlöhaNer?

"Ohne historische Belege lässt sich hier nur mutmaßen", sagt der Wissenschaftler. "ö-a-er" wäre eine Folge von drei Vokalen, was im Deutschen eher selten ist. "Deshalb hat sich da ein die Vokale trennender Konsonant eingeschlichen, eine solche Einfügung nennt man Epenthese. Das ist nicht unüblich, aber zeigt kaum eine Systematik", so Beat Siebenhaar. Im Standard gebe es so eine n-Epenthese zum Beispiel auch bei "Afrika" - afrikanisch statt afrikaisch oder "Amerika" - amerikanisch statt amerikaisch. "Oder wenn ,rosa' gebeugt wird, so heißt es eben nicht ein rosaes Kleid, sondern ein rosanes Kleid", sagt der Professor.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 19.06.2018
Manuel Meyer
An Spaniens Costa de la Luz entlang

Cádiz (dpa/tmn) - Die Strandbar, in der Pierce Brosnan einen Mojito schlürft, ist eigentlich ein Badehaus von 1926. Heute befindet sich in dem Gebäude das archäologische Unterwasserzentrum. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.06.2018
Franziska Pester
Fürstentag in Rochlitz

Mehrere hundert Zuschauer haben am Samstag den Fürstentag in Rochlitz verfolgt. ... Galerie anschauen

 
  • 06.06.2018
Andreas Kretschel
Dritter Unfall in Folge an Glauchauer Kreuzung

An der Höckendorfer Ortsumgehung kracht es in letzter Zeit häufiger. Da es sich um eine Staatsstraße handelt, liegt die Verantwortung dort beim Freistaat. ... Galerie anschauen

 
  • 26.05.2018
Haertelpress
Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

Flöha. Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend zwischen Falkenau und Eppendorf mit seiner Piaggio in den Gegenverkehr geraten und mit einem Kleintransporter zusammengeprallt. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Flöha
Mi

26 °C
Do

26 °C
Fr

15 °C
Sa

15 °C
So

15 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Flöha und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Flöha

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

Lokalredaktion Flöha: 
09557 Flöha, Gewerbekomplex "Am Anger", Augustusburger Straße 23
Telefon: 03726 5887-14341
Telefax: 0371 656-17434
Email: Red.Floeha@freiepresse.de

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus Flöha bei Facebook

Die "Freie Presse" Flöha ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus der Stadt und Umgebung und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm