Der Mahner im Kreuzgang

80-Jähriger setzt sich unermüdlich für Menschenrechte ein - Mit "Haus der Geschichte" kämpft er gegen das Vergessen

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...