Werbung/Ads
Menü

Themen:

Schild am Landgericht Chemnitz (Sachsen).

Foto: Jan Woitas

Familienvater absichtlich überfahren: Prozess beginnt

Der Handel mit einem alten Bekannten endet für einen Familienvater tödlich. Nun wird der Fall am Landgericht Chemnitz verhandelt. Der Angeklagte muss sich wegen Totschlags verantworten.

Von Martin Kloth, dpa
erschienen am 11.01.2018

Chemnitz/Oederan (dpa/sn) - Neun Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 38-Jährigen auf einem Feld bei Oederan muss sich der mutmaßliche Täter vor dem Landgericht Chemnitz verantworten. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, seinen Bekannten im April vergangenen Jahres absichtlich mit einem Auto getötet zu haben. Er ist wegen Totschlags angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann den 38-Jährigen nach einem Streit überfahren hat. Den Ermittlungen zufolge hatten sich die beiden Bekannten für einige Zeit aus den Augen verloren und im November 2016 durch Zufall wiedergetroffen.

Im Frühjahr vergangenen Jahres sollte der Angeklagte dem Familienvater schließlich ein Auto beschaffen. Kurz vor der Tat seien beide darüber in Streit geraten, erklärte eine Gerichtssprecherin. Die Männer hätten zunächst zusammen im Auto gesessen. Der 38-Jährige sei dann aber ausgestiegen, um nach Hause zu laufen. Dann wurde er überfahren.

Seine Leiche wurde am darauffolgenden Tag auf einem Feld in Breitenau, einem Ortsteil der Kleinstadt Oederan (Landkreis Mittelsachsen) gefunden. Den Obduktionsergebnissen nach starb er unmittelbar nach der Tat an den schweren Verletzungen.

Die Polizei hatte vorübergehend mit einem Foto nach dem 32-Jährigen gefahndet. Einen Tag nach dem Aufruf stellte sich der Mann, der 2015 bereits wegen Betrugs und Unterschlagung bei einem vorgetäuschten Autokauf zu einer Bewährungsstrafe von 18 Monaten verurteilt worden war.

Für die Verhandlung sind ab Freitag insgesamt 17 Verhandlungstage angesetzt.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen

 
  • 17.01.2018
Härtelpress
Tödlicher Unfall in Memmendorf

Ein Unfall mit tragischem Ausgang hat sich laut Polizei am Dienstagabend auf der B 173 im Oederaner Ortsteil Memmendorf ereignet. ... Galerie anschauen

 
  • 05.01.2018
Sebastian Kahnert
Bilder des Tages (05.01.2018)

Aus dem Spielfeld geschubst, Eisbär-Attacke, Marine-Einsatz, Super Tänzer, Aufräumen, Drohung, Frühlingsgruß ... ... Galerie anschauen

 
  • 02.01.2018
Nadine Langer
So leuchtete der Supermond in der Region

Das neue Jahr startete spektakulär - mit einem Supermond. Weil der Vollmond in der Nacht zum 2. Januar der Erde besonders nahe kam, erschien er größer als gewöhnlich. Unsere Bildstrecke zeigt Motive aus der Region Südwestsachsen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Flöha
So

1 °C
Mo

2 °C
Di

4 °C
Mi

9 °C
Do

10 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Flöha und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Flöha

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Unser Onlineshop wird 1 Jahr und alle Märkte feiern mit - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

Lokalredaktion Flöha: 
09557 Flöha, Gewerbekomplex "Am Anger", Augustusburger Straße 23
Telefon: 03726 5887-14341
Telefax: 0371 656-17434
Email: Red.Floeha@freiepresse.de

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus Flöha bei Facebook

Die "Freie Presse" Flöha ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus der Stadt und Umgebung und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm