Oederan: Polizei macht mutmaßliche Mehrfachtäter dingefest

Oederan/Flöha. Der Polizei ist es am Donnerstagnachmittag in Oederan gelungen, zwei mutmaßliche Wiederholungstäter zu stellen. Einem 21-Jährigen und 22-Jährigen wird vorgeworfen, eine 78-jährige Seniorin in einem Supermarkt in der Freiberger Straße in Oederan abgelenkt und ihr das Portmonee aus der Handtasche gestohlen zu haben. Als die Frau den Diebstahl bemerkte, verständigte sie die Polizei. Eingesetzte Beamte konnten den 21-jährigen Tunesier und 22-jährigen Marokkaner am Oederaner Bahnhof dingfest machen - mit 1200 Euro Bargeld in den Taschen.

In diesem Zusammenhang ermittelt die Polizei, ob die jungen Männer für zwei weitere Straftaten, die am Donnerstag in Freiberg geschahen, verantwortlich sind. Zwischen 12 und 13 Uhr wurden dort in Supermärkten an der Augustusburger Straße und der Bahnhofstraße ebenfalls zwei Rentnerinnen während des Einkaufens bestohlen. Unter Telefon 03731 700 bittet die Polizei um Zeugen zu allen drei Diebstahlshandlungen. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...