Werbung/Ads
Menü

Themen:

Dass international gefragte Künstler wie der Niederländer Ton Koopman in diesem Jahr im Dom in Freiberg Station machen, spricht laut Domkantor Albrecht Koch für den Konzertort und die Instrumente.

Foto: FOPPE SCHUT

Ein Pionier, ein Spezialist - und mehr als 40 Konzerte

Domorganist Albrecht Koch stellt das Musik- programm seines Hauses für das Jahr 2018 vor. Er kündigt die führenden Vertreter ihrer Zunft für Freiberg an.

Von Frank Hommel
erschienen am 24.01.2018

Freiberg. Im Reformationsjahr 2017 hatte Domorganist Albrecht Koch Wert auf ein Musikprogramm gelegt, das auf entsprechende Außenwahrnehmung zielte. Mit der Wiederentdeckung der Werke von Christoph Demantius, der Anfang des 17. Jahrhunderts Domkantor in Freiberg war. Mit Michael Tippets Oratorium "A Child of Our Time" als Zeichen gegen Diktatur und Unterdrückung. Und nicht zuletzt mit dem Festkonzert "500 Jahre Reformation", für das Koch bei dem Israeli Amir Shpilman ein Auftragswerk bestellte, das bei der Uraufführung tatsächlich gefeiert wurde. Verglichen damit wird es dieses Jahr nach außen hin in der Tat stiller, kommentiert Albrecht Koch nun das Programm, das er für 2018 zusammengestellt hat. Um gleich danach einzuschränken: "Nach innen aber keineswegs."

Mehr als 40 Termine umfasst der Konzertkalender. Und Koch legt Wert auf die Feststellung, dass es wieder gelungen ist, Musiker von internationalem Topniveau nach Freiberg zu holen. Der Kantor meint damit etwa den niederländischen Alte-Musik-Pionier Ton Koopman, der für 20. September angekündigt ist. "Er tourt durch die Musiksäle der Welt." Erst im Vorjahr für eine Aufnahme des japanischen Fernsehens in Freiberg zu Gast: Bachspezialist Masaaki Suzuki, der nun am 15. Mai bei der Abendmusik in Freiberg spielt. Dazu den Schweizer Jörg-Andreas Bötticher (13. September) oder Lorenzo Ghielmi aus Mailand, Experte für Renaissance- und Barockmusik (6. September). "Dass es uns gelungen ist, für unsere kleine bescheidene Reihe solche Leute zu gewinnen, spricht für den Konzertort und für die Instrumente", findet Koch.

Als einen seiner persönlichen Höhepunkte nennt er das Abschlusskonzert des Mittelsächsischen Kultursommers unter dem Motto "Very British" am 16. September, bei dem neben Domchor und Kurrende unter anderem auch der Chor des Schollgymnasiums dabei ist. Auf die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und die eingängige Musik von John Rutters "Mass of the Children" freue er sich tierisch, bekannte Koch. Und dann ist da noch das "Weihnachtsoratorium in Jazz" (21. Dezember), bei dem Pianist Stephan König dem Altmeister Johann Sebastian Bach ganz neue Seiten entlockt. "Es ist ein Auftragswerk, das in München sehr viel Begeisterung ausgelöst hat", sagt Koch. "Da prallen Tradition und Gegenwart aufeinander - um sich zu umarmen."

 
Seite 1 von 2
Ein Pionier, ein Spezialist - und mehr als 40 Konzerte
Abendmusiken und Festivals
 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 19.02.2018
Joel C Ryan
Baftas für Frances McDormand und Gary Oldman

London (dpa) - «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» hat bei den als Baftas bekannten Britischen Filmpreisen als Gewinner des Abends abgeräumt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.02.2018
BMW
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend

Köln/Essen (dpa/tmn) - Der Motorradmarkt boomt, der Bestand wächst. 2008 waren in Deutschland rund 3,57 Millionen Krafträder angemeldet, 2017 waren es schon 4,31 Millionen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) feststellt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.02.2018
Sven Hoppe
Bilder des Tages (12.02.2018)

Karneval in Italien, "Quak, quak", In vollen Zügen, Gut gekleidet, Zweite Goldmedaille, Rosenmontag am Rhein, Pyeongchang 2018 ... ... Galerie anschauen

 
  • 10.02.2018
Eberhard Mädler
Ski-Fasching in Carlsfeld

Einen neuen Teilnehmerrekord hat es am Samstag beim?45. Carlsfelder Ski-Fasching gegeben. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Freiberg
Di

3 °C
Mi

1 °C
Do

0 °C
Fr

-2 °C
Sa

-3 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Freiberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Freiberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Partystimmung auf Knopfdruck - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09599 Freiberg
Kirchgäßchen 1
Telefon: 03731 3760
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm