Freiberg: Autos krachen auf Kreuzung ineinander - zwei Verletzte

Freiberg. Bei einem Unfall in Freiberg sind in der Nacht zu Donnerstag ersten Informationen zufolge zwei Personen schwer verletzt worden. Gegen 22.45 Uhr krachte eine 48-Jährige mit ihrem Renault auf der Kreuzung Bebelplatz (B 101/B 173) in einen weiteren Renault, der von links kam. Sie und der 58-jährige Fahrer des zweiten Renaults kamen in ein Krankenhaus. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 9000 Euro. 

Zum Unfallzeitpunkt waren die Ampeln aus, wie die Polizei bestätigt. Die Feuerwehr Freiberg war im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden. Die Kreuzung war in Richtung Chemnitz für gut zwei Stunden voll gesperrt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...