Mobilität - Olbernhau hat erste Elektrotankstelle

Olbernhau.

Mitarbeiter der Olbernhauer Stadtwerke und eines Elektrounternehmens haben jetzt in Olbernhau die erste Ladesäule für Elektroautos installiert. Die zurzeit noch rein weiße Säule steht auf dem Parkplatz im Areal der Saigerhütte in Grünthal. Zwei Elektroautos gleichzeitig können hier ab Mitte Juli Strom zapfen. Das Schild, das die beiden Parkplätze zur Nutzung für Elektrofahrzeuge ausweist, ist ebenfalls schon installiert. "Die Ladesäule verfügt über eine maximale Gesamtleistung von 33 Kilowatt und ist mit einem Typ-2-Stecker versehen, der bei den neueren Modellen mittlerweile Standard ist. Die Zeit für das Aufladen eines Elektroautos hängt vom Autotyp und dessen Batterien ab, der Anschluss ermöglicht aber das komplette Laden innerhalb von anderthalb bis zwei Stunden", erklärt Kaj Dietel, Meister des Netzbetriebes Strom der Stadtwerke Olbernhau GmbH. Nach Zschopau, Scharfenstein und Marienberg ist Olbernhau der vierte Ort im mittleren Erzgebirge mit einer Elektroladesäule. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...