Passantin entdeckt Toten an Gebüsch in Freiberg

Freiberg. Eine Passantin hat am Sonntagmorgen, gegen 8 Uhr, einen leblosen Mann im Bereich eines Gebüsches am Forstweg in Freiberg aufgefunden. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Notarzt bei dem 78-Jährigen nur noch den Tod feststellen.

Zu diesem Zeitpunkt geht die Polizei nicht davon aus, dass der 78-Jährige infolge einer Straftat ums Leben kam. Die Ermittlungen bezüglich der Todesumstände und der Todesursache des Mannes dauern an. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...