Werbung/Ads
Menü

Themen:

Drei befreundete Familien aus Riesa machen Urlaub an der Talsperre.

Foto: Dennis Heldt

Familien finden Ruhe in der Jugendherberge

Was lockt Touristen in die Region zwischen Kriebstein und Frankenberg? Was unternehmen sie hier? Wo übernachten sie? Fragen, die "Freie Presse" den Urlaubern stellt. Heute: Familien suchen Erholung in der Jugendherberge Falkenhain.

Von Irina Heß
erschienen am 15.07.2017

Mittweida. Teure Flugkosten, lange Reisezeiten, quengelnde Kinder bei Verspätungen: all das kann sich Familie Fritzsche in diesem Sommerurlaub ersparen. Die sechsköpfige Familie aus Spansberg bei Riesa verbringt die Ferien in der Jugendherberge Falkenhain, nur eine Stunde Autofahrt von daheim entfernt.

Gemeinsam mit den Fritzsches unterwegs sind die beiden befreundeten Familien Schneider und Drewitz. "Wir kennen uns schon seit unserer Kindheit und verbringen nun das erste Mal den Urlaub gemeinsam", so Kay Drewitz, der mit Frau Anja und seinen drei Kindern verreist ist. Die Idee, in die Herberge Falkenhain zu kommen, kam von Familie Fritzsche, die ihren Urlaub bereits 2016 hier verbrachte. "Es hat uns gut gefallen, also warum nicht zusammen wieder herkommen," so Claudia Fritzsche. Die 37-jährige hat mit ihrer Familie bereits öfter den Urlaub in Jugendherbergen verbracht. Nach Falkenhain habe es die Familien aufgrund der Ruhe hier verschlagen. "Wir suchen Erholung, wollen die Seele baumeln lassen und mal raus aus dem Alltag", erzählt Jörg Fritzsche. Für ihren einwöchigen Aufenthalt haben die Urlauber drei Bungalows gemietet. So hat jeder seinen Rückzugsort. Allerdings unternehmen die Familien alles gemeinsam. Und die Kinder sind begeistert von den Unternehmungen: "Wir sind schon mit der Fähre gefahren, zur Burg Kriebstein gelaufen und haben im Hafen gegessen", erzählt Johannes Fritzsche, mit elf Jahren ältester Spross der Familie. "Außerdem haben wir noch geangelt."

Was sich für die Gäste der Herberge anbietet ist Baden gehen. Der Platz dazu liegt an der Zschopau, die Fähre kommt auf ihrer Tour an den Bungalows vorbei. Und bei schlechtem Wetter? "Kein Problem, als es neulich trüber war, sind wir nach Tanneberg gefahren und dort gewandert", so Claudia Fritzsche.

Und auch ansonsten sind die Familien zufrieden mit ihrer Unterkunft. "Das Preis-Leistung-Verhältnis ist sehr gut", so Kay Drewitz. Für eine vergleichsweise geringe Summe bekäme man außerdem ein Frühstücksbüffet und ein warmes Abendessen. Die Herberge mit den Bungalows und dem Zeltplatz teilen sich die drei Familien zurzeit mit etwa 170 weiteren Gästen. "Insgesamt haben wir 220 Betten zur Verfügung", so Doreen Nitzschke, die seit 2008 die Herberge leitet. Die meisten Gäste seien dabei Schulklassen, Sportvereine oder Musikvereine. "Wenn wir den Juni betrachten, gab es im Vergleich zum Vorjahr ein Plus an Gästen", so Nitzschke. Auch allgemein gehe der Trend eher nach oben. Die Familien Fritzsche, Drewitz und Schneider sind also keine Seltenheit. Und vielleicht sind sie auch im nächsten Jahr wieder hier.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 10.09.2017
Andreas Seidel
Chemnitz: Ehrung für einstigen Vorstand der Auto Union AG

Im Beisein des früheren VW-Vorstandsvorsitzenden und Chemnitzer Ehrenbürgers Carl H. Hahn ist am Sonntag am Roten Turm in Chemnitz eine sogenannte "Denk-Mal-Platte" für Carl Hahn sen. (1894-1961) enthüllt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 05.09.2017
Kenny Langer
Lagerhalle im Erzgebirge in Brand geraten

In einer Lagerhalle auf einem Betriebsgelände in der Deponiestraße im Drebacher Ortsteil Grießbach ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. ... Galerie anschauen

 
  • 04.09.2017
Haertelpress
Frankenberg: Drei Verletzte bei Kollision

Bei einem Unfall in Frankenberg sind am Montag drei Menschen verletzt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 27.08.2017
Mike Baldauf
Stadtfest Zschopau

Die Zschopauer Innenstadt hat sich am Wochenende in eine Partymeile verwandelt. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Mi

16 °C
Do

16 °C
Fr

16 °C
Sa

18 °C
So

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Wahlomat zur Bundestagswahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Fahren Sie das volle Programm - bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm