Werbung/Ads
Menü

Themen:

Funker der Hochschule gehen wieder ins "Feld"

Von Fuchsjagd bis zum Sonderruf - Sprechfunk ist in Seifersbach gefragt

Von Falk Bernhardt
erschienen am 09.06.2017

Seifersbach/Mittweida. Über Minutenpreise oder Auslandsgebühren für Mobiltelefone müssen sich die Mittweidaer Amateurfunker der Klubstation "DK0MIT" keine Gedanken machen. Wohl aber über Nachwuchs, der sich für die Technik begeistert, mit der sich seit 1924 die Leute weltweit unterhalten können. Seit 93 Jahren läuft das auch schon über Mittweida, das damals am Technikum eine Genehmigung als Sender bekam, zunächst als Versuchsstation. 40 Mitglieder sind es heute noch im Mittweidaer Verein. Regelmäßige Treffen gibt es im Obergeschoss im Haus 2 der Hochschule, jeden Mittwoch ab 16 Uhr.

Mit den Feldtagen (Field-Day) in Seifersbach sollen nun wieder neue Mitstreiter und vor allem Familien angesprochen werden. Seit fünf Jahren gibt es dieses Treffen auf dem Gelände des Schützenvereins, wie immer am zweiten Juni-Wochenende. Ab heute sind die Mittweidaer Funker bis zum Sonntagmittag vor Ort. "Wir erwarten mit den Leuten anderer Funk- und Ortsverbände etwa 40 bis 50 Teilnehmer", erklärt Enrico Richter von der Mittweidaer Klubstation. "Vor allem am Samstag kommen auch Besucher zu uns. Die können sich dann vor Ort mit der Technik vertraut machen." Angeboten werden eine Art Fuchsjagd nach Sendern und die Schatzsuche als Geocaching. Auch in diesem Jahr darf gebastelt und getestet werden, selbst für größere Antennengebilde ist reichlich Platz vorhanden. Auch das Thema Notfunk sei immer ein beliebtes Gesprächsthema.

Passend zum diesjährigen Hochschuljubiläum darf der Sonderruf "DM150HSM" natürlich auch nicht fehlen. "Dieses Rufzeichen gibt es bereits seit dem 1. April anlässlich ,150 Jahre Hochschule'", erläutert Richter. "Bis 24. Mai hatten wir in etwa 1200 Funkverbindungen mit 50 Ländern auf fünf Kontinenten das Sonderrufzeichen verteilt. Von Seifersbach aus wollen wir noch weitere Kontakte absetzen."

www.hs-mittweida.de/~dk0mit

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Mo

22 °C
Di

23 °C
Mi

28 °C
Do

21 °C
Fr

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Grüne Woche bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm