Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Härtelpress

Mann randaliert in Döbeln und verletzt Polizisten

erschienen am 11.10.2017

Döbeln. Ein Mann hat am Dienstag in Döbeln Fenster und ein Auto demoliert und anschließend einen Polizisten leicht verletzt. Insgesamt handelte sich der 24-Jährige fünf Anzeigen ein. Gegen 15.40 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, weil der Mann auf der Albertstraße mit einem Baseballschläger fünf Fensterscheiben und einen BMW beschädigte. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt 5000 Euro.

Die Beamten griffen den Mann später in der Nähe auf, wogegen dieser erheblichen Widerstand leistete. Unvermittelt trat und schlug er auf einen der Polizisten (28) ein. Dieser erlitt leichte Verletzungen. Der Tatverdächtige bespuckte zwei weitere Beamte, als diese ihn zur Räson bringen wollten. Schließlich wurde der 24-Jährige unter Anwendung unmittelbaren Zwangs in Gewarsam genommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Gegen den Rumänen wurden fünf Anzeigen aufgenommen: zwei wegen Beleidigung sowie jeweils eine wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung. Die Polizei ermittelt. (fp)  

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 09.10.2017
Jens Uhlig
Unfall auf der A 72 bei Stollberg

In der Nacht zu Montag ist auf der A 72 kurz vor der Abfahrt Stollberg-West ein BMW auf einen VW geprallt. ... Galerie anschauen

 
  • 13.09.2017
Frank Rumpenhorst
Felsbrocken in stürmischem Fahrwasser: Die SUVs auf der IAA

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Autowelt ist im Umbruch. Doch es gibt einen Fels in der Brandung von Dieselskandal und drohenden Fahrverboten: Autos der Gattung SUV. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 12.09.2017
Thomas Geiger
Die Zukunft des Autos auf der IAA

Frankfurt (dpa/tmn) – Ist es klein, elektrisch, voll vernetzt? Kutschiert das Auto jedermann per Autopilot durch die Stadt? Oder ist es rasend schnell und super selten, kostet mehrere Millionen und nur ein paar wenige fahren darin mit mehr als 350 km/h über die linke Spur? zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 11.09.2017
Marcel Schlenkrich
Zwei Verletzte bei Unfall auf B 101

Bei einem Unfall auf der B 101 sind am Montagmorgen zwei Personen verletzt worden. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Do

20 °C
Fr

21 °C
Sa

20 °C
So

12 °C
Mo

11 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm