Original und Schokolade: So kommt Thilo Sarrazin in Mittweida an

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    1
    anmuefg
    13.03.2018

    Ehrlich gesagt, blieb der Abend weit hinter meinen Erwartungen zurück.
    Nachdem man sich 20 Minuten über Anreise, den Zustand von Bahnhöfen und ähnlichen Belanglosigkeiten ausgetauscht hatte, begann die zeitlich zu knapp bemessene Lesung. Diese war sehr einseitig, denn es kam letztendlich nur ein Thema zur Sprache. Auf Aussagen mit Substanz wartete man vergebens, einige Gedankengänge wie z. B. die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit afrikanischer Textilindustrie im Vergleich zu Bangladesch waren schon sehr seltsam. Interessant wäre, ob Sarrazins ?Rezept? für die Bewahrung unseres Wohlstandes ohne Migration (weniger studieren, länger arbeiten) auf von denen verstanden wurde, die am lautesten applaudierten. Vom allzu herzlich vorgebrachten Dank am Ende der Veranstaltung für den Mut Herrn Sarrazins, möchte ich mich insbesondere unter Berücksichtigung seiner Lebensleistung, nachzulesen z. B. bei Wikipedia, ausdrücklich nicht anschließen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...