Werbung/Ads
Menü

Themen:

Hinten im Bild die Container, vorn die neuen Ersatzparkplätze.

Foto: Falk Bernhardt

Weniger Platz für Rollstuhlfahrer sorgt für Kritik

Auf Stellflächen für Kunden mit Behindertenausweis stehen jetzt zum Teil Baucontainer. Das ärgert einige Mittweidaer. Der Markt rechtfertigt sich.

Von Ricarda Terjung
erschienen am 09.02.2018

Mittweida. Mit dem rollstuhlgerechten Fahrzeug direkt am Kaufland-Gebäude in Mittweida parken - das war einmal. Zumindest für einen Teil der Kunden mit Behindertenausweis. Denn auf vier der sieben für Behinderte reservierten Parkplätze stehen jetzt Baucontainer. Je fünf Stück in zwei Etagen.

Gar nicht erheiternd finden das einige Kunden. Etwa eine knapp 80-jährige Mittweidaerin: "Für die Rollstuhlfahrer ist das sehr unschön." Kunde Bernd Jentzsch sagt: "Baucontainer müssen doch nicht auf Behindertenparkplätzen stehen, sie können auch woanders stehen." Auch Stadträtin Cornelia Mühlstädt (CDU) war nach eigener Aussage verärgert, als sie die Container bereits vor einigen Tagen entdeckte. Sie habe auch Mitarbeiter darauf angesprochen, sagte sie am Rande der Sitzung des Mittweidaer Schulausschusses am Dienstag. Andere Kunden hingegen finden, es gebe genug andere Parkplätze, die Kunden mit Handycap alternativ nutzen könnten. "Dann müssen sie eben zwei normale Parkplätze belegen", sagt ein älterer Mittweidaer.

Und was sagt der Lebensmitteldiscounter dazu? Im August soll der Markt ein "neues Kaufland" sein, wie ein Schild am Parkplatz verkündet. Von den Modernisierungsarbeiten sind laut einer Sprecherin auch die "Sozialräume" der Mitarbeiter betroffen. So gibt es in den Containern etwa provisorische Umkleide- und Pausenräume. Das ist an den Türen des Provisoriums zu lesen. Wie lange die Container bereits neben dem Markt stehen, konnte die Sprecherin kurzfristig nicht ermitteln. Allerdings gebe es einen bestimmten Grund dafür, dass sie ausgerechnet auf der Fläche von vier Behindertenparkplätzen aufgebaut sind: "Weil Anschlüsse gelegt werden mussten für Wasser-, Strom- und Datenleitungen und weil wir die Wege für unsere Mitarbeiter möglichst kurz halten wollen."

Zudem gebe es für die nun nicht mehr nutzbaren Plätze ausreichend Ersatz, wie gesetzlich vorgeschrieben. Tatsächlich wurden gestern Vormittag in der Nähe des Markteingangs vier Stellflächen als Behindertenparkplätze gekennzeichnet. Warum die Plätze nicht schon zeitgleich mit dem Wegfall der ursprünglichen Stellflächen eingerichtet wurden, dazu konnte die Sprecherin des Unternehmens kurzfristig keine Auskunft geben.

Die gesetzlich vorgeschriebene Größe der Ersatz-Stellflächen werde aber eingehalten. Laut Matthias Lorenz, Mitarbeiter beim Sozialverband VdK Sachsen, müssen Behindertenparkplätze mindestens 3,50Meter breit und 5 Meter lang sein, zudem sollten dahinter noch mindestens 2,50 Meter freie Fläche nutzbar sein.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.02.2018
Samer Bouidani
Merkel verurteilt «Massaker» in syrischem Ost-Ghuta

Damaskus/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Angriffe auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta als «Massaker» verurteilt und für mehr Engagement der EU in der Krise plädiert. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.02.2018
Dmitri Lovetsky
Bilder des Tages (22.02.2018)

Auftritt, Goldjungs, Schloss im Eis, Zerstörung, Feuer frei, Wahl der Schönsten, Nadelwald im Frost ... ... Galerie anschauen

 
  • 20.02.2018
Bernd Weissbrod
Sauger, Kleber, Moos: Der bizarre Kampf gegen miese Luft

Stuttgart (dpa) - Weniger Autos, zumindest aber weniger Verbrenner auf den Straßen - Deutschlands Städte sind sich einig, dass dies die einfachste Lösung zur Verbesserung der Luft wäre. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 11.02.2018
Wang Yugui
Bilder des Tages (11.02.2018)

Fahnen im Wind, Chinesisches Neujahrsfest, Krähe trifft Ente, "Empailles", Protest, Zombie, Linke Gerade ... ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
Sa

-1 °C
So

-4 °C
Mo

-5 °C
Di

-5 °C
Mi

-4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Schnäppchentage 24.-27.02. - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm