2000 Bäume für Lunzenau

Lunzenau. Ab Samstag pflanzen Mitarbeiter der Deutsche Post DHL Group gemeinsam mit der sächsischen Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Stiftung Wald für Sachsen 2000 Bäume auf einem von Wald umgebenen Areal nahe dem Ortsausgang Lunzenau in Richtung Rochsburg. Zunächst sollen 1000 der von der Post DHL Group gespendeten Bäume gesetzt werden. Der ehrenamtliche Einsatz ist eine Aktion zum weltweiten Freiwilligentag des Konzerns, dem sogenannten Global Volunteer Day. Ziel ist, dass sich Mitarbeiter aus aller Welt mit Organisationen zusammentun, um einen Beitrag zu gemeinnützigen Projekten zu leisten. Die Baumpflanzaktion trägt zum Klimaschutzziel der Deutsche Post DHL Group bei: Bis 2050 sollen alle durch Logistik ausgelösten Emissionen auf null reduziert werden. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...